„Berufe werden sich ändern“ - „Berufe werden sich ändern“

Asset Headline News

„Berufe werden sich ändern“

Wirtschaft 4.0

Asset Publisher

Interview zur Digitalisierung mit Horst Sahrbacher von der Agentur für Arbeit in Offenburg.

Im Interview mit dem Stadtanzeiger Ortenau sagt Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg: „Unternehmen müssen die Herausforderungen der Digitalisierung erfassen. Die Agentur für Arbeit Offenburg ist gemeinsam mit der Hochschule Offenburg, der Handwerkskammer, Südwestmetall, und der Industrie- und Handelskammer in einem gemeinsamen Prozess, um Unternehmen zu motivieren darüber nachzudenken, was die Digitalisierung mit ihrem Geschäftsmodell macht. Wie verändert sich beispielsweise das Produkt und welche Herausforderungen kommen deshalb im Mitarbeiterbereich auf die Unternehmen zu? Dadurch ergibt sich auch die Frage der Weiterqualifizierung von Mitarbeitern: Was muss getan werden, damit meine Mitarbeiter auch in Zukunft gute Arbeit leisten kann? Das bedeutet auch für bereits ausgelernte, im Beruf stehende Beschäftigte, sich dem wichtigen Thema 'lebenslanges Lernen' nicht zu verschließen. Denn dies wird in Zukunft einer der Schlüssel sein, ob ich als Arbeitnehmer konkurrenzfähig bin.“


 Als PDF speichern

Im Interview mit dem Stadtanzeiger Ortenau sagt Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Offenburg: „Unternehmen müssen die Herausforderungen der Digitalisierung erfassen. Die Agentur für Arbeit Offenburg ist gemeinsam mit der Hochschule Offenburg, der Handwerkskammer, Südwestmetall, und der Industrie- und Handelskammer in einem gemeinsamen Prozess, um Unternehmen zu motivieren darüber nachzudenken, was die Digitalisierung mit ihrem Geschäftsmodell macht. Wie verändert sich beispielsweise das Produkt und welche Herausforderungen kommen deshalb im Mitarbeiterbereich auf die Unternehmen zu? Dadurch ergibt sich auch die Frage der Weiterqualifizierung von Mitarbeitern: Was muss getan werden, damit meine Mitarbeiter auch in Zukunft gute Arbeit leisten kann? Das bedeutet auch für bereits ausgelernte, im Beruf stehende Beschäftigte, sich dem wichtigen Thema 'lebenslanges Lernen' nicht zu verschließen. Denn dies wird in Zukunft einer der Schlüssel sein, ob ich als Arbeitnehmer konkurrenzfähig bin.“


 Als PDF speichern

Mehr unter www.stadtanzeiger-ortenau.de

Lesezeit: 1 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher