#BreitbandOnTheRoad – Feierlicher Abschluss des Glasfaser-Ausbau in Wolfschlugen

Asset Headline News

#BreitbandOnTheRoad – Feierlicher Abschluss des Glasfaser-Ausbau in Wolfschlugen

Asset Publisher

Am 2. Juni wurde in Wolfschlugen das Glasfasernetz an die Deutsche Telekom übergeben.

Die Arbeit hat sich gelohnt! Und die vielen Synergien zwischen den Beteiligten an diesem großen Projekt wurden am 2. Juni 2022 sichtbar gemacht. Ob bei der gemeinsamen Planung, den abgestimmten Maßnahmen oder der Finanzierung: Alle Bürgerinnen und Bürger mit schnellem Internet zu versorgen, wurde vorbildlich umgesetzt.

Der Bürgermeister von Wolfschlugen Matthias Ruckh begrüßte die Anwesenden, unter anderem, Herrn Ministerialdirektor Stefan Krebs, den Beauftragten der Landesregierung für Informationstechnologie des Landes Baden-Württemberg, Herrn Landrat Heinz Eininger, den Vorsitzenden des Zweckverbands Breitbandversorgung Landkreis Esslingen, Herrn Hans-Jürgen Bahde, den Breitbandbeauftragten und Geschäftsführer der Gigabit Region Stuttgart GmbH, die Mitglieder des Landtages Andreas Deuschle und Nicolas Fink sowie Vertreterinnen und Vertreter der ateneKOM, der Deutschen Telekom und der Bauwirtschaft.

Wolfschlugen ist die erste Kommune in der Region Stuttgart, bei der alle Haushalte Glasfaser nutzen können. Mit diesem hohen Ausbaugrad steht die Kommune nun ganz an der Spitze in der Region und auch in ganz Deutschland. Insgesamt wurden 3.600 Haushalte mit 142 Unternehmen angeschlossen und über 210 Kilometer Glasfaser verlegt.

  • Der Bund finanziert 1.907.983 Euro,
  • das Land steuert mehr als 1.526.386 Euro bei und
  • der Eigenanteil beträgt 400.000 Euro.

Auch Ihre Kommune möchte einen Antrag stellen? Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und auf den Seiten des Ministeriums des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg. Mittlerweile besteht für die Kommunen in Baden-Württemberg auch die Möglichkeit, Gebiete mit einer Versorgung zwischen 30 und 100 Mbit/s, die sogenannten grauen Flecken, gefördert auszubauen. Mehr dazu finden Sie hier.


 Als PDF speichern

Die Arbeit hat sich gelohnt! Und die vielen Synergien zwischen den Beteiligten an diesem großen Projekt wurden am 2. Juni 2022 sichtbar gemacht. Ob bei der gemeinsamen Planung, den abgestimmten Maßnahmen oder der Finanzierung: Alle Bürgerinnen und Bürger mit schnellem Internet zu versorgen, wurde vorbildlich umgesetzt.

Der Bürgermeister von Wolfschlugen Matthias Ruckh begrüßte die Anwesenden, unter anderem, Herrn Ministerialdirektor Stefan Krebs, den Beauftragten der Landesregierung für Informationstechnologie des Landes Baden-Württemberg, Herrn Landrat Heinz Eininger, den Vorsitzenden des Zweckverbands Breitbandversorgung Landkreis Esslingen, Herrn Hans-Jürgen Bahde, den Breitbandbeauftragten und Geschäftsführer der Gigabit Region Stuttgart GmbH, die Mitglieder des Landtages Andreas Deuschle und Nicolas Fink sowie Vertreterinnen und Vertreter der ateneKOM, der Deutschen Telekom und der Bauwirtschaft.

Wolfschlugen ist die erste Kommune in der Region Stuttgart, bei der alle Haushalte Glasfaser nutzen können. Mit diesem hohen Ausbaugrad steht die Kommune nun ganz an der Spitze in der Region und auch in ganz Deutschland. Insgesamt wurden 3.600 Haushalte mit 142 Unternehmen angeschlossen und über 210 Kilometer Glasfaser verlegt.

  • Der Bund finanziert 1.907.983 Euro,
  • das Land steuert mehr als 1.526.386 Euro bei und
  • der Eigenanteil beträgt 400.000 Euro.

Auch Ihre Kommune möchte einen Antrag stellen? Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und auf den Seiten des Ministeriums des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg. Mittlerweile besteht für die Kommunen in Baden-Württemberg auch die Möglichkeit, Gebiete mit einer Versorgung zwischen 30 und 100 Mbit/s, die sogenannten grauen Flecken, gefördert auszubauen. Mehr dazu finden Sie hier.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher