15.07.2022 BreitbandOnTheRoad - High Speed am 49. Breitengrad

Asset Headline News

15.07.2022 BreitbandOnTheRoad - High Speed am 49. Breitengrad

Schnelles Internet

Asset Publisher

Gaildorf wird nicht nur vom 49. Breitengrad, sondern bald auch von Glasfaserkabeln durchquert. Am 15. Juli 2022 gab Bürgermeister Frank Zimmermann den Startschuss für den Ausbau der Breitbandinfrastruktur. Der Ausbau erfolgt im sogenannten Betreibermodell.

Hierbei wird der Ausbau des Glasfasernetzes von der Kommune bzw. im Fall Gaildorf vom Zweckverband Breitbandausbau Schwäbisch Hall übernommen.

 

 

 

  • Für den Gesamtausbau werden rund 9 Millionen Euro veranschlagt.
  • Der Bund beteiligt sich mit rund 4,5 Millionen Euro.
  • Das Land Baden-Württemberg mit rund 3,6 Millionen Euro an der Maßnahme.

Auch Ihre Kommune möchte einen Antrag stellen? Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und auf den Seiten des Ministeriums des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg. Mittlerweile besteht für die Kommunen in Baden-Württemberg auch die Möglichkeit, Gebiete mit einer Versorgung zwischen 30 und 100 Mbit/s, die sogenannten grauen Flecken, gefördert auszubauen. Mehr dazu finden Sie hier.


 Als PDF speichern

Gaildorf wird nicht nur vom 49. Breitengrad, sondern bald auch von Glasfaserkabeln durchquert. Am 15. Juli 2022 gab Bürgermeister Frank Zimmermann den Startschuss für den Ausbau der Breitbandinfrastruktur. Der Ausbau erfolgt im sogenannten Betreibermodell.

Hierbei wird der Ausbau des Glasfasernetzes von der Kommune bzw. im Fall Gaildorf vom Zweckverband Breitbandausbau Schwäbisch Hall übernommen.

 

 

 

  • Für den Gesamtausbau werden rund 9 Millionen Euro veranschlagt.
  • Der Bund beteiligt sich mit rund 4,5 Millionen Euro.
  • Das Land Baden-Württemberg mit rund 3,6 Millionen Euro an der Maßnahme.

Auch Ihre Kommune möchte einen Antrag stellen? Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und auf den Seiten des Ministeriums des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg. Mittlerweile besteht für die Kommunen in Baden-Württemberg auch die Möglichkeit, Gebiete mit einer Versorgung zwischen 30 und 100 Mbit/s, die sogenannten grauen Flecken, gefördert auszubauen. Mehr dazu finden Sie hier.


 Als PDF speichern

Asset Publisher

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher