IM VISIER - IM VISIER

Asset Headline News

IM VISIER

Asset Publisher

Immer mehr Digitalkonzerne wie Google, Amazon oder Facebook nehmen eine marktbeherrschende Stellung ein. Wettbewerbsbehörden und andere staatliche Institutionen weltweit haben daher zunehmend im Visier.

So habe das deutsche Kartellamt im vergangenen Jahr durch die Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) deutlich an Spielraum hinzugewonnen, schreibt das Handelsblatt. Die Behörde kann Fusionen im digitalen Bereich auch dann untersagen, wenn die Unternehmen noch kein Geld verdienen. Zudem kann sie bei Verdacht auf missbräuchliche Strukturen leichter sogenannte umfassende Sektoruntersuchungen durchführen. Gerade die Regulierung von Algorithmen könnte in den nächsten vier Jahren ein großes Thema werden. Eine Art Algorithmen-TÜV könnte sicherstellen, dass die Software nicht diskriminierend wirkt. Das Handelsblatt nennt ein Beispiel: Einige Onlineshops experimentieren, Produkte zu unterschiedlichen Preisen zu verkaufen, je nach Standort oder dem vermuteten Einkommen des Nutzers. Das werde zunehmend zu einem Problem, wenn Verbraucher aufgrund der monopolistischen Tendenzen der Plattform-Ökonomie keine oder nur wenige Ausweichmöglichkeiten haben.


 Als PDF speichern

So habe das deutsche Kartellamt im vergangenen Jahr durch die Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) deutlich an Spielraum hinzugewonnen, schreibt das Handelsblatt. Die Behörde kann Fusionen im digitalen Bereich auch dann untersagen, wenn die Unternehmen noch kein Geld verdienen. Zudem kann sie bei Verdacht auf missbräuchliche Strukturen leichter sogenannte umfassende Sektoruntersuchungen durchführen. Gerade die Regulierung von Algorithmen könnte in den nächsten vier Jahren ein großes Thema werden. Eine Art Algorithmen-TÜV könnte sicherstellen, dass die Software nicht diskriminierend wirkt. Das Handelsblatt nennt ein Beispiel: Einige Onlineshops experimentieren, Produkte zu unterschiedlichen Preisen zu verkaufen, je nach Standort oder dem vermuteten Einkommen des Nutzers. Das werde zunehmend zu einem Problem, wenn Verbraucher aufgrund der monopolistischen Tendenzen der Plattform-Ökonomie keine oder nur wenige Ausweichmöglichkeiten haben.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher