INNOVATIONSFEUER IN BW ENTFACHT

Asset Headline News

INNOVATIONSFEUER IN BW ENTFACHT

Asset Publisher

Baden-Württemberg legt weiter Innovationsfeuer und ist inzwischen Vorreiter in Sachen Unterstützung von Unternehmensgründungen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Weitere 1,3 Mio. Euro kommen nun jungen Gründern zugute, die aus Forschungseinrichtungen mit innovativen Ideen hervorgehen.
Bei 385 Gründerinnen und Gründern konnte so schon mit 17,5 Mio. Euro Unterstützung der Innovationsgeist entfacht werden.

Dass sich die Hochschulen besonders als Ort der Kreativität, der Freiräume und des Experimentierens eignen und selbständige Innovatoren hervorbringen, zeigt das jüngste Beispiel aus dem von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer unterstützen Programm, „Junge Innovatoren“.

Die leichtgewichtige Softwarelösung zur Digitalisierung der Produktion von „aucobo“ beispielsweise, kann künftig kleinen und mittleren Unternehmen ermöglichen, ihre Produktion für eine Industrie 4.0 aufzurüsten.


 Als PDF speichern

Weitere 1,3 Mio. Euro kommen nun jungen Gründern zugute, die aus Forschungseinrichtungen mit innovativen Ideen hervorgehen.
Bei 385 Gründerinnen und Gründern konnte so schon mit 17,5 Mio. Euro Unterstützung der Innovationsgeist entfacht werden.

Dass sich die Hochschulen besonders als Ort der Kreativität, der Freiräume und des Experimentierens eignen und selbständige Innovatoren hervorbringen, zeigt das jüngste Beispiel aus dem von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer unterstützen Programm, „Junge Innovatoren“.

Die leichtgewichtige Softwarelösung zur Digitalisierung der Produktion von „aucobo“ beispielsweise, kann künftig kleinen und mittleren Unternehmen ermöglichen, ihre Produktion für eine Industrie 4.0 aufzurüsten.


 Als PDF speichern

Mehr unter Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Lesezeit: 3 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher