HEIDELBERG BARRIEREFREI - HEIDELBERG BARRIEREFREI

Asset Headline News

HEIDELBERG BARRIEREFREI

Asset Publisher

In einer Stadt barrierefrei leben und sie erleben zu können, davon sind viele Menschen weit entfernt. Heidelberg nutzt die Digitalisierung, um dem einen guten Schritt näherzukommen.

Meist sind es die großen Veränderungen, von denen wir im Zuge des digitalen Wandels sprechen. Dabei entstehen ganz nebenbei wichtige Ideen, wie auch Bereiche des Lebens Verbesserung erfahren können, welche im Alltag der meisten Menschen keine Rolle spielen. Das Projekt „Routenplanung für Barrierefreiheit“ soll künftig in Heidelberg Menschen mit Behinderung, Rollstuhlfahrern, Eltern mit Kinderwagen oder Touristen mit Koffern per App den barrierefreien Gang durch die Stadt ermöglichen.
Eine beispielgebende Idee, die nun vom Land Baden-Württemberg im Zusammenhang mit dem Wettbewerb „Städte und Gemeinden 4.0 – Future Communities“ mit 42.000 Euro gefördert und unterstützt wird. Bleibt zu wünschen, dass sich viele Städte und Gemeinden davon anstecken lassen, immer mehr Hürden abzubauen.

___
Bilderquelle:
Diemer


 Als PDF speichern

Meist sind es die großen Veränderungen, von denen wir im Zuge des digitalen Wandels sprechen. Dabei entstehen ganz nebenbei wichtige Ideen, wie auch Bereiche des Lebens Verbesserung erfahren können, welche im Alltag der meisten Menschen keine Rolle spielen. Das Projekt „Routenplanung für Barrierefreiheit“ soll künftig in Heidelberg Menschen mit Behinderung, Rollstuhlfahrern, Eltern mit Kinderwagen oder Touristen mit Koffern per App den barrierefreien Gang durch die Stadt ermöglichen.
Eine beispielgebende Idee, die nun vom Land Baden-Württemberg im Zusammenhang mit dem Wettbewerb „Städte und Gemeinden 4.0 – Future Communities“ mit 42.000 Euro gefördert und unterstützt wird. Bleibt zu wünschen, dass sich viele Städte und Gemeinden davon anstecken lassen, immer mehr Hürden abzubauen.

___
Bilderquelle:
Diemer


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher