TATORT STUTTGART

Asset Headline News

TATORT STUTTGART

Asset Publisher

Für den zuletzt ausgestrahlten Tatort hat ein Unternehmen aus Stuttgart die visuellen Effekte beigesteuert.

In einer Freiburger Messehalle wurde für die Tatort-Folge „Stau“ die Neue Weinsteige digital neu erschaffen. Eine Herausforderung für die Firma ScanlineVFX war es dabei vor allem, die Reflexion des Studios auf Autos und nassen Flächen zu retuschieren. Die Firma für visuelle Effekte ist Mitglied im Animation Media Cluster Region Stuttgart (AMCRS), einer Initiative der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, in der sich über 20 VFX- und Animationsfirmen der Region bündeln.


 Als PDF speichern

In einer Freiburger Messehalle wurde für die Tatort-Folge „Stau“ die Neue Weinsteige digital neu erschaffen. Eine Herausforderung für die Firma ScanlineVFX war es dabei vor allem, die Reflexion des Studios auf Autos und nassen Flächen zu retuschieren. Die Firma für visuelle Effekte ist Mitglied im Animation Media Cluster Region Stuttgart (AMCRS), einer Initiative der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, in der sich über 20 VFX- und Animationsfirmen der Region bündeln.


 Als PDF speichern

Mehr unter Filmförderung Baden-Württemberg

Lesezeit: 1 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher