LADESÄULEN ROAMING - LADESÄULEN ROAMING

Asset Headline News

LADESÄULEN ROAMING

Asset Publisher

Fast die Hälfte aller deutschen Ladesäulen können nun mit der EnBW-Ladekarte genutzt werden.

Warum die Kaufentscheidung der Menschen nicht so einfach für den umweltfreundlichen und dauerhaft sparsamen Elektromotor ausfällt, liegt bisher nicht nur an der mangelnden Diversität im Fahrzeugangebot.
Vor allem die noch schlechte Infrastruktur und die Reichweiten bei Elektro-Autos halten viele Käufer nach wie vor von der vielversprechenden Zukunftsmobilität ab.
„Es gibt zwar viele Ladesäulen, aber um alle nutzen zu können, müsste man etliche Karten besitzen“, sagt eine Sprecherin. Das EnBW-Angebot dürfte eines der größten Netzwerke in Deutschland darstellen, so ihre Einschätzung.
Die EnBW bietet nun die Möglichkeit, mit der EnBW-Karte an den Ladesäulen verschiedener Anbieter Strom zu tanken. Dadurch wird es möglich, fast 50 Prozent der derzeitigen Ladesäulen im Land mit der EnBW-Karte zu nutzen.


 Als PDF speichern

Warum die Kaufentscheidung der Menschen nicht so einfach für den umweltfreundlichen und dauerhaft sparsamen Elektromotor ausfällt, liegt bisher nicht nur an der mangelnden Diversität im Fahrzeugangebot.
Vor allem die noch schlechte Infrastruktur und die Reichweiten bei Elektro-Autos halten viele Käufer nach wie vor von der vielversprechenden Zukunftsmobilität ab.
„Es gibt zwar viele Ladesäulen, aber um alle nutzen zu können, müsste man etliche Karten besitzen“, sagt eine Sprecherin. Das EnBW-Angebot dürfte eines der größten Netzwerke in Deutschland darstellen, so ihre Einschätzung.
Die EnBW bietet nun die Möglichkeit, mit der EnBW-Karte an den Ladesäulen verschiedener Anbieter Strom zu tanken. Dadurch wird es möglich, fast 50 Prozent der derzeitigen Ladesäulen im Land mit der EnBW-Karte zu nutzen.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher