ONLINE HINTER GITTERN

Asset Headline News

ONLINE HINTER GITTERN

Asset Publisher

Hinter Gittern – und dennoch mit der Außenwelt verbunden: In einem Pilotprojekt sollen ausgewählte Häftlinge über speziell konfigurierte Tablets beschränkten Zugang zum Internet erhalten. Das soll unter anderem die Wiedereingliederung nach ihrer Entlassung fördern.

Am Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme bereitet Uwe Holzmann-Kaiser im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Justiz das Projekt vor, denn bislang sind in deutschen Vollzugsanstalten Handys und Internetzugang nicht erlaubt. Unter anderem soll dadurch verhindert werden, dass Häftlinge aus dem Gefängnis heraus Straftaten begehen oder Menschen belästigen. Deshalb haben viele Insassen Schwierigkeiten, nach Verbüßung ihrer Strafe wieder in den Alltag zurückzufinden, in dem das Internet eine entscheidende Rolle spielt. Holzmann-Kaiser: „Von daher ist der Ansatz, in begrenztem Umfang einen Zugang zu solchen Medien zu ermöglichen, ein Weg, um die Resozialisierung zu fördern.“ Für viele Haftinsassen gehe es darum, überhaupt den Umgang mit digitalen Medien zu lernen. Über die Tablets sollen zum Beispiel die Agentur für Arbeit, das Angebot „Nachrichtenleicht“ des Deutschlandradios oder Portale mit Sportübungen und Ernährungsthemen erreichbar sein.


 Als PDF speichern

Am Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme bereitet Uwe Holzmann-Kaiser im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Justiz das Projekt vor, denn bislang sind in deutschen Vollzugsanstalten Handys und Internetzugang nicht erlaubt. Unter anderem soll dadurch verhindert werden, dass Häftlinge aus dem Gefängnis heraus Straftaten begehen oder Menschen belästigen. Deshalb haben viele Insassen Schwierigkeiten, nach Verbüßung ihrer Strafe wieder in den Alltag zurückzufinden, in dem das Internet eine entscheidende Rolle spielt. Holzmann-Kaiser: „Von daher ist der Ansatz, in begrenztem Umfang einen Zugang zu solchen Medien zu ermöglichen, ein Weg, um die Resozialisierung zu fördern.“ Für viele Haftinsassen gehe es darum, überhaupt den Umgang mit digitalen Medien zu lernen. Über die Tablets sollen zum Beispiel die Agentur für Arbeit, das Angebot „Nachrichtenleicht“ des Deutschlandradios oder Portale mit Sportübungen und Ernährungsthemen erreichbar sein.


 Als PDF speichern

Mehr unter www.deutschlandfunkkultur.de

Lesezeit: 2 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher