STARK FINANZIERT

Asset Headline News

STARK FINANZIERT

Asset Publisher

In einem Gastbeitrag für die Börsen-Zeitung schreibt Rainer Neske, Vorstandsvorsitzender der Landesbank Baden-Württemberg, dass die Finanzinstitute einen wichtigen Beitrag für die Digitalisierung leisten können, wenn sie im Sinne ihrer Kunden besondere Anforderungen erfüllen und auch selbst digital werden.

Die Digitalisierung trage ein enormes Wachstumspotenzial und Exportchancen in sich, so Neske. Experten erwarten, dass die Bruttowertschöpfung der deutschen Industrie allein durch das Konzept Industrie 4.0, also die digitale Vernetzung der Maschinen, bis 2025 um 30 Prozent steigt. Zur Erschließung dieses Potenzials seien aber jährliche Investitionen von über 30 Mrd. Euro erforderlich und für externe Kapitalgeber Innovationen besonders schwierig einzuschätzen. Deshalb brauche es hier Banken, die über ein tiefes Branchen-Know-how verfügten, sodass sie Trends richtig beurteilen und die damit verbundenen Chancen und Risiken managen könnten.


 Als PDF speichern

Die Digitalisierung trage ein enormes Wachstumspotenzial und Exportchancen in sich, so Neske. Experten erwarten, dass die Bruttowertschöpfung der deutschen Industrie allein durch das Konzept Industrie 4.0, also die digitale Vernetzung der Maschinen, bis 2025 um 30 Prozent steigt. Zur Erschließung dieses Potenzials seien aber jährliche Investitionen von über 30 Mrd. Euro erforderlich und für externe Kapitalgeber Innovationen besonders schwierig einzuschätzen. Deshalb brauche es hier Banken, die über ein tiefes Branchen-Know-how verfügten, sodass sie Trends richtig beurteilen und die damit verbundenen Chancen und Risiken managen könnten.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher