REGELUNGSBEDARF E-GOVERNMENT - REGELUNGSBEDARF E-GOVERNMENT

Asset Headline News

REGELUNGSBEDARF E-GOVERNMENT

Asset Publisher

Mit der Umsetzung des in der letzten Legislaturperiode auf den Weg gebrachten Online-Bürgerportals, über das bis 2022 die wichtigsten Verwaltungsdienstleistungen online genutzt werden sollen, wird das E-Government-Angebot in Deutschland deutlich erweitert.

Wie rechtliche Hürden im E-Government durch die eIDAS-Verordnung und eine neue Vertrauensfunktion überwunden werden können, zeigt nun eine Studie der Bundesdruckerei. Die Werkzeuge für einen solchen Vertrauensraum existieren bereits. Die eIDAS-Verordnung der Europäischen Union sichert den Einsatz elektronischer Signaturen, Siegel oder Zeitstempel rechtlich ab. Diese Werkzeuge gilt es besser in die deutsche Gesetzgebung zu integrieren. Das wäre nicht nur ein weiterer Schritt in Richtung eines europäischen digitalen Binnenmarkts, sondern auch eine spürbare Erleichterung für die Lebenswirklichkeit von Unternehmen und Bürgern, so die Druckerei.


 Als PDF speichern

Wie rechtliche Hürden im E-Government durch die eIDAS-Verordnung und eine neue Vertrauensfunktion überwunden werden können, zeigt nun eine Studie der Bundesdruckerei. Die Werkzeuge für einen solchen Vertrauensraum existieren bereits. Die eIDAS-Verordnung der Europäischen Union sichert den Einsatz elektronischer Signaturen, Siegel oder Zeitstempel rechtlich ab. Diese Werkzeuge gilt es besser in die deutsche Gesetzgebung zu integrieren. Das wäre nicht nur ein weiterer Schritt in Richtung eines europäischen digitalen Binnenmarkts, sondern auch eine spürbare Erleichterung für die Lebenswirklichkeit von Unternehmen und Bürgern, so die Druckerei.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher