TRANSFORMATION IM VERKEHRSSEKTOR - TRANSFORMATION IM VERKEHRSSEKTOR

Asset Headline News

TRANSFORMATION IM VERKEHRSSEKTOR

Asset Publisher

Mit dem Strategiedialog Automobilwirtschaft BW hat die Landesregierung eine Diskussionsplattform geschaffen für den fachlichen Austausch über die Transformation in der Automobilwirtschaft.

Aktuell diskutierten in Stuttgart Vertreterinnen und Vertreter von Autoindustrie, Zulieferfirmen, Verbänden, Kommunen, Politik und Forschungsinstituten im Themenfeld „Verkehrslösungen und Elektromobilität“ über Klimaschutz und die Transformation der Mobilität. Verkehrsminister Winfried Hermann unterstrich bei diesem Arbeitstreffen: „Diese Diskussion ist ein wichtiger Beitrag zur Verständigung über die Zukunft der Mobilität in Baden-Württemberg. Wir wollen, dass Baden-Württemberg hier gegenüber der EU an einem Strang zieht.“ Nicht nur wegen der Klimaschutzkonferenz und der bindenden Klimaschutzziele von Paris sei das Thema eine drängende Herausforderung. Ohne den Verkehrssektor könnten die Klimaschutzziele nicht erreicht werden. Doch wie könne man die aktuell stattfindende Transformation im Mobilitätssektor sinnvoll begleiten? Dies war eine der Fragen, die sich der Arbeitskreis beim Themenkomplex „Verkehrslösungen und Elektromobilität“ stellte. Minister Hermann: „Wir freuen uns, mit Ihnen nächste Schritte auch bei der Umsetzung von wirkungsvollen Instrumenten anstoßen zu können, damit die Transformation hin zu einer nachhaltigen Mobilität gelingen kann.“


 Als PDF speichern

Aktuell diskutierten in Stuttgart Vertreterinnen und Vertreter von Autoindustrie, Zulieferfirmen, Verbänden, Kommunen, Politik und Forschungsinstituten im Themenfeld „Verkehrslösungen und Elektromobilität“ über Klimaschutz und die Transformation der Mobilität. Verkehrsminister Winfried Hermann unterstrich bei diesem Arbeitstreffen: „Diese Diskussion ist ein wichtiger Beitrag zur Verständigung über die Zukunft der Mobilität in Baden-Württemberg. Wir wollen, dass Baden-Württemberg hier gegenüber der EU an einem Strang zieht.“ Nicht nur wegen der Klimaschutzkonferenz und der bindenden Klimaschutzziele von Paris sei das Thema eine drängende Herausforderung. Ohne den Verkehrssektor könnten die Klimaschutzziele nicht erreicht werden. Doch wie könne man die aktuell stattfindende Transformation im Mobilitätssektor sinnvoll begleiten? Dies war eine der Fragen, die sich der Arbeitskreis beim Themenkomplex „Verkehrslösungen und Elektromobilität“ stellte. Minister Hermann: „Wir freuen uns, mit Ihnen nächste Schritte auch bei der Umsetzung von wirkungsvollen Instrumenten anstoßen zu können, damit die Transformation hin zu einer nachhaltigen Mobilität gelingen kann.“


 Als PDF speichern

Mehr unter Ministerium für Verkehr

Lesezeit: 2 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher