INTELLIGENTE STRASSENLAMPEN - INTELLIGENTE STRASSENLAMPEN

Asset Headline News

INTELLIGENTE STRASSENLAMPEN

Asset Publisher

Die Smart-City-Revolution beginnt auf der Straße. Denn Straßenlaternen könnten die Devices sein, die der klugen Stadt zum Durchbruch verhelfen.

Die Smart City gilt als Modell der Stadt, in der wir in Zukunft leben. Aber in der Realität macht das Konzept bisher nicht wirklich große Fortschritte. Jetzt könnten neue Devices, neue Geschäftsmodelle und dazu gehörige Big-Data-Anwendungen eine Wende bringen. Zum Beispiel die smarte Straßenlampe, die nicht nur heller als ihre Vorgänger strahlt, sondern auch weniger Strom verbraucht. Sie kann aber noch mehr. Smarte Straßenlaternen haben einen Stromanschluss für das Laden von Elektroautos. Sie verfügen über Kamera, Mikrofone, Sensoren, Sonnenkollektoren, öffentliche WLAN-Router. Oben ist eine Plattform montiert, auf der Drohnen von Polizei oder Feuerwehr starten und landen. Die Straßenlampe liefert Datenströme und Videos an Rechenzentren der smarten Stadt. Big-Data-Systeme werten sie aus und stellen die Daten für viele Anwendungen bereit – von der Verkehrsüberwachung über Kontrolle der Luftqualität bis zu Rettungseinsätzen. So wird eine einfache Straßenlaterne zur Basis der zukünftigen Smart City.


 Als PDF speichern

Die Smart City gilt als Modell der Stadt, in der wir in Zukunft leben. Aber in der Realität macht das Konzept bisher nicht wirklich große Fortschritte. Jetzt könnten neue Devices, neue Geschäftsmodelle und dazu gehörige Big-Data-Anwendungen eine Wende bringen. Zum Beispiel die smarte Straßenlampe, die nicht nur heller als ihre Vorgänger strahlt, sondern auch weniger Strom verbraucht. Sie kann aber noch mehr. Smarte Straßenlaternen haben einen Stromanschluss für das Laden von Elektroautos. Sie verfügen über Kamera, Mikrofone, Sensoren, Sonnenkollektoren, öffentliche WLAN-Router. Oben ist eine Plattform montiert, auf der Drohnen von Polizei oder Feuerwehr starten und landen. Die Straßenlampe liefert Datenströme und Videos an Rechenzentren der smarten Stadt. Big-Data-Systeme werten sie aus und stellen die Daten für viele Anwendungen bereit – von der Verkehrsüberwachung über Kontrolle der Luftqualität bis zu Rettungseinsätzen. So wird eine einfache Straßenlaterne zur Basis der zukünftigen Smart City.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher