DIGITALISIERUNGS- ZENTRUM

Asset Headline News

DIGITALISIERUNGS- ZENTRUM

Asset Publisher

Der Ostalbkreis will bei der Vergabe der ersten Charge von regionalen Digitalisierungszentren, die das Land Baden-Württemberg einrichten will, ganz vorne mit dabei sein. Ein entsprechender Antrag sei schon nach Stuttgart verschickt, so Landrat Klaus Pavel.

Der Ostalbkreis müsse das Zentrum für Digitalisierung im ganzen Land werden, erklärte Pavel. Im Landratsamt scheint auch ganze Arbeit geleistet worden zu sein. Man habe, so Pavel, den Antrag an das Land im Rahmen der RegioWIN-Projekte ausgearbeitet, in einer ganz hervorragenden Zusammenarbeit mit dem Landkreis Heidenheim. Das Land, sagte Pavel weiter, wolle für jedes regionale Digitalisierungszentrum zunächst eine Million Euro auf fünf Jahre bereit stellen unter der Maßgabe, dass der Landkreis dafür denselben Betrag aufbringe. Bereits im Januar erwartet Pavel die Entscheidung des Landes, wo die ersten regionalen Digitalisierungszentren entstehen sollen. „Ich bin da äußerst zuversichtlich, denn unser Antrag ist sehr überzeugend“, so der Landrat.


 Als PDF speichern

Der Ostalbkreis müsse das Zentrum für Digitalisierung im ganzen Land werden, erklärte Pavel. Im Landratsamt scheint auch ganze Arbeit geleistet worden zu sein. Man habe, so Pavel, den Antrag an das Land im Rahmen der RegioWIN-Projekte ausgearbeitet, in einer ganz hervorragenden Zusammenarbeit mit dem Landkreis Heidenheim. Das Land, sagte Pavel weiter, wolle für jedes regionale Digitalisierungszentrum zunächst eine Million Euro auf fünf Jahre bereit stellen unter der Maßgabe, dass der Landkreis dafür denselben Betrag aufbringe. Bereits im Januar erwartet Pavel die Entscheidung des Landes, wo die ersten regionalen Digitalisierungszentren entstehen sollen. „Ich bin da äußerst zuversichtlich, denn unser Antrag ist sehr überzeugend“, so der Landrat.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher