DIGITAL DAY - DIGITAL DAY

Asset Headline News

DIGITAL DAY

Asset Publisher

Am 25. Januar ist Digitalisierungstag für die Baden-Württembergischen Apotheken: in Neidlingen, etwa 50 Kilometer südöstlich von Stuttgart, geht die erste digitale Rezeptsammelstelle ans Netz.

Das System ist denkbar einfach: Die Rezepte werden von einem Scanner erfasst und als Image via Internet in die angeschlossene Apotheke geschickt. Dort bereitet die Apotheke die Lieferung vor. Der Bote entnimmt das Originalrezept vor der Auslieferung aus der Rezeptbox und prüft dieses. Was die Arzneimittelversorgung betrifft, hat der 1800-Einwohner-Ort am Fuße der Schwäbischen Alb eine Vorgeschichte: Bis 2016 mussten die Einwohner für den Arztbesuch und auch, um ihre Rezepte einzulösen, den Weg in die einige Kilometer entfernte 10.000-Einwohner-Stadt Weilheim antreten. Schließlich hatte die letzte Arztpraxis ihre Pforten geschlossen, eine Apotheke gibt es auch nicht. Bürgermeister Däschler wollte sich mit dieser Situation nicht abfinden und überzeugte einen Weilheimer Mediziner eine Filial-Praxis an vier Tagen in der Woche zu eröffnen. Im Herbst 2016 genehmigte die Kammer dann noch eine Rezeptsammelstelle in dem Ort – in einem Briefkasten direkt vor der Praxis konnten die Neidlinger seitdem ihre Rezepte deponieren – das ist nun auch passé.


 Als PDF speichern

Das System ist denkbar einfach: Die Rezepte werden von einem Scanner erfasst und als Image via Internet in die angeschlossene Apotheke geschickt. Dort bereitet die Apotheke die Lieferung vor. Der Bote entnimmt das Originalrezept vor der Auslieferung aus der Rezeptbox und prüft dieses. Was die Arzneimittelversorgung betrifft, hat der 1800-Einwohner-Ort am Fuße der Schwäbischen Alb eine Vorgeschichte: Bis 2016 mussten die Einwohner für den Arztbesuch und auch, um ihre Rezepte einzulösen, den Weg in die einige Kilometer entfernte 10.000-Einwohner-Stadt Weilheim antreten. Schließlich hatte die letzte Arztpraxis ihre Pforten geschlossen, eine Apotheke gibt es auch nicht. Bürgermeister Däschler wollte sich mit dieser Situation nicht abfinden und überzeugte einen Weilheimer Mediziner eine Filial-Praxis an vier Tagen in der Woche zu eröffnen. Im Herbst 2016 genehmigte die Kammer dann noch eine Rezeptsammelstelle in dem Ort – in einem Briefkasten direkt vor der Praxis konnten die Neidlinger seitdem ihre Rezepte deponieren – das ist nun auch passé.


 Als PDF speichern

Mehr unter Deutsche Apotheker Zeitung

Lesezeit: 1 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher