AVANTGARDE DER DIGITALISIERUNG - AVANTGARDE DER DIGITALISIERUNG

Asset Headline News

AVANTGARDE DER DIGITALISIERUNG

Asset Publisher

Roboter melken Kühe, Drohnen kartieren Felder und Sensoren messen den Nährstoffbedarf der Pflanzen: Die Zukunft der Landwirtschaft ist digital. Schon heute nutzt mehr als jeder Zweite in der Branche (53 Prozent) laut einer Umfrage des Verbandes Bitkom digitale Lösungen.

Die Digitalisierung der Arbeit auf dem Acker und im Stall bedeutet einen enormen Fortschritt für die landwirtschaftliche Praxis, den Umweltschutz und das Tierwohl. Gleichwohl wirft sie Fragen auf, etwa nach Datenhoheit und Datensicherheit. Viele neue Lösungen für die Landwirtschaft versprechen auch Ertragssteigerungen und Einsparungen – ob der Landwirt allerdings auch die Voraussetzungen erfüllt, mit den neuen Möglichkeiten umzugehen, wird oft nicht hinterfragt. Welches Verständnis von Smart Farming herrscht bei den Landwirten vor? »Die Landwirtschaft ist in Sachen Digitalisierung eher fortschrittlich«, lobt Miriam Tänzer vom Bitkom, doch das sei bei vielen Verbrauchern nicht richtig angekommen. So arbeiteten auf dem Acker GPS gestützte Landmaschinen zentimetergenau, während die Düngung von Pflanzen genau gesteuert werden könne. Die Landwirte investierten nachhaltig, um die digitale Entwicklung voranzutreiben, stellt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder fest.


 Als PDF speichern

Die Digitalisierung der Arbeit auf dem Acker und im Stall bedeutet einen enormen Fortschritt für die landwirtschaftliche Praxis, den Umweltschutz und das Tierwohl. Gleichwohl wirft sie Fragen auf, etwa nach Datenhoheit und Datensicherheit. Viele neue Lösungen für die Landwirtschaft versprechen auch Ertragssteigerungen und Einsparungen – ob der Landwirt allerdings auch die Voraussetzungen erfüllt, mit den neuen Möglichkeiten umzugehen, wird oft nicht hinterfragt. Welches Verständnis von Smart Farming herrscht bei den Landwirten vor? »Die Landwirtschaft ist in Sachen Digitalisierung eher fortschrittlich«, lobt Miriam Tänzer vom Bitkom, doch das sei bei vielen Verbrauchern nicht richtig angekommen. So arbeiteten auf dem Acker GPS gestützte Landmaschinen zentimetergenau, während die Düngung von Pflanzen genau gesteuert werden könne. Die Landwirte investierten nachhaltig, um die digitale Entwicklung voranzutreiben, stellt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder fest.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher