BEGRÜSST VOM ROBOTER

Asset Headline News

BEGRÜSST VOM ROBOTER

Asset Publisher

Im Bürgerbüro der Stadt Ludwigsburg werden die Kunden zukünftig auch von einem Roboter begrüßt. Genauer gesagt: von einer Roboter-Dame.

Mit dem Programm „Städte und Gemeinden 4.0 – Future Communities“ fördert die baden-württembergische Landesregierung die Digitalisierung in den Kommunen. Von insgesamt 800.000 Euro Fördersumme für etwa 100 Städte und Gemeinden gingen allein 106.000 Euro nach Ludwigsburg. Gleich drei Projekte in der Stadt sind dafür ausgewählt worden: ein Begrüßungsroboter im Bürgerbüro, eine App fürs Parken und digitale Helfer im öffentlichen Stadtraum. Der sprechende Roboter „Scitos A5“ ist nun in Ludwigsburg eingetroffen und hat einen ersten Testlauf durch das Rathaus absolviert. Einen Namen hat die mit weiblicher Stimme sprechende Dame jedoch noch nicht. Die Stadt erhofft sich nun passende Vorschläge aus der Bürgerschaft. Jeder kann sich bis zum 29. März per E-Mail an stadtredaktion@lkz.de mit Namensvorschlägen einbringen. Gewinnen kann man dabei auch: Die Stadt bietet für die drei Namen, die am Ende in der engeren Wahl sind, 3 x 2 Karten für eine Veranstaltung freier Wahl in der MHP Arena (je nach Verfügbarkeit) an.


 Als PDF speichern

Mit dem Programm „Städte und Gemeinden 4.0 – Future Communities“ fördert die baden-württembergische Landesregierung die Digitalisierung in den Kommunen. Von insgesamt 800.000 Euro Fördersumme für etwa 100 Städte und Gemeinden gingen allein 106.000 Euro nach Ludwigsburg. Gleich drei Projekte in der Stadt sind dafür ausgewählt worden: ein Begrüßungsroboter im Bürgerbüro, eine App fürs Parken und digitale Helfer im öffentlichen Stadtraum. Der sprechende Roboter „Scitos A5“ ist nun in Ludwigsburg eingetroffen und hat einen ersten Testlauf durch das Rathaus absolviert. Einen Namen hat die mit weiblicher Stimme sprechende Dame jedoch noch nicht. Die Stadt erhofft sich nun passende Vorschläge aus der Bürgerschaft. Jeder kann sich bis zum 29. März per E-Mail an stadtredaktion@lkz.de mit Namensvorschlägen einbringen. Gewinnen kann man dabei auch: Die Stadt bietet für die drei Namen, die am Ende in der engeren Wahl sind, 3 x 2 Karten für eine Veranstaltung freier Wahl in der MHP Arena (je nach Verfügbarkeit) an.


 Als PDF speichern

Mehr unter Ludwigsburger Kreiszeitung

Lesezeit: 1 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher