DURCHGEHEND ONLINE

Asset Headline News

DURCHGEHEND ONLINE

Asset Publisher

Für die Generation Z, also Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, sind Smartphones, Instagram und Co. unverzichtbare Bestandteile des Alltags, wie eine Umfrage der Hamburger Kreativagentur elbdudler und des Marktforschungsinstituts YouGov zeigt.

Einer der größten Gewinner im zunehmenden Prozess der Digitalisierung ist das Smartphone. Der Studie zufolge gibt es kaum einen Vertreter der Generation Z, der zweiten Generation der Digital Natives nach der so genannten Generation Y, der nicht im Besitz eines internetfähigen Handys ist. Ganze 98 der vom 24. November bis 1. Dezember 2017 befragten 500 Jugendlichen gaben an, ein Smartphone zu besitzen. 42 Prozent haben ihr Gerät immer dabei, für 51 Prozent ist es zumindest immer griffbereit.


 Als PDF speichern

Einer der größten Gewinner im zunehmenden Prozess der Digitalisierung ist das Smartphone. Der Studie zufolge gibt es kaum einen Vertreter der Generation Z, der zweiten Generation der Digital Natives nach der so genannten Generation Y, der nicht im Besitz eines internetfähigen Handys ist. Ganze 98 der vom 24. November bis 1. Dezember 2017 befragten 500 Jugendlichen gaben an, ein Smartphone zu besitzen. 42 Prozent haben ihr Gerät immer dabei, für 51 Prozent ist es zumindest immer griffbereit.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher