LEUCHTTURM WETTBEWERB - LEUCHTTURM WETTBEWERB

Asset Headline News

LEUCHTTURM WETTBEWERB

Asset Publisher

Start frei für die „Leuchttürme des digitalen Wandels“: Seit wenigen Tagen ist die Anmeldung für den Wettbewerb des baden-württembergischen Staatsanzeigers freigeschaltet. Er widmet sich diesmal dem Zukunftsthema Digitalisierung. Gleichzeitig bleibt das Thema Bürgerbeteiligung im Fokus.

Staatsanzeiger-Chefredakteurin Breda Nußbaum freut sich auf „die Fortsetzung einer einzigartigen Erfolgsgeschichte“. An den drei ersten Austragungen hatten 312 Projekte teilgenommen. Bewährte Partner sind der Städtetag, der Gemeindetag, der Landkreistag und Gisela Erler. Die Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung übernimmt erneut die Schirmherrschaft. Sie verweist darauf, dass „dieser große gesellschaftliche Wandel neben Technikverständnis und Ingenieurskunst auch Rücksichtnahme, Verständnis und Dialogfähigkeit“ benötige. Als weiterer Schirmherr konnte Thomas Strobl, Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration, gewonnen werden. „Kommunen sind die Brückenbauer und einer der Motoren der Digitalisierung“, erklärt er. Das Preisgeld beträgt insgesamt 20.000 Euro. Bewerbungen sind bis zum 30. Juni möglich.


 Als PDF speichern

Staatsanzeiger-Chefredakteurin Breda Nußbaum freut sich auf „die Fortsetzung einer einzigartigen Erfolgsgeschichte“. An den drei ersten Austragungen hatten 312 Projekte teilgenommen. Bewährte Partner sind der Städtetag, der Gemeindetag, der Landkreistag und Gisela Erler. Die Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung übernimmt erneut die Schirmherrschaft. Sie verweist darauf, dass „dieser große gesellschaftliche Wandel neben Technikverständnis und Ingenieurskunst auch Rücksichtnahme, Verständnis und Dialogfähigkeit“ benötige. Als weiterer Schirmherr konnte Thomas Strobl, Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration, gewonnen werden. „Kommunen sind die Brückenbauer und einer der Motoren der Digitalisierung“, erklärt er. Das Preisgeld beträgt insgesamt 20.000 Euro. Bewerbungen sind bis zum 30. Juni möglich.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher