GROSSE CHANCE

Asset Headline News

GROSSE CHANCE

Asset Publisher

Die fortschreitende Digitalisierung ist für Dr. Rainer Koch eines der wichtigsten Themen im Amateurfußball. Der 1. Vizepräsident Amateure beim Deutschen Fußball-Bund sieht „die wohl größte Chance der vergangenen Jahrzehnte“ für die Vereine an der Basis. Im Fussball.de-Interview spricht Dr. Rainer Koch über die Chancen und Anforderungen des digitalen Trends.

„Wir selbst haben es in der Hand, das, was tagtäglich in den Klubs geleistet wird, auch nach außen zu tragen – etwa über die Vereinshomepage, die Facebook-Seite des Klubs oder WhatsApp. Die Vereine selbst sind es, die Regie führen, die zeigen, was bei ihnen beispielsweise im Juniorenbereich läuft, wie viele Kinder sie ausbilden, wie breit das Angebot ist. Wir erreichen unsere Mitglieder, Anhänger und alle am Vereinsleben Interessierte auf direktem Weg und können darüber hinaus auch Menschen für uns begeistern, die uns vielleicht noch gar nicht kannten. Die Digitalisierung macht es möglich, dass wir weit über das 1:0 hinausgehen können. Die Breite der digitalen Ausspielwege für unseren Content ist riesig, inhaltlich sind uns keine Grenzen gesetzt – aber letztlich muss jeder für sich Schritt für Schritt gehen“, so Koch.


 Als PDF speichern

„Wir selbst haben es in der Hand, das, was tagtäglich in den Klubs geleistet wird, auch nach außen zu tragen – etwa über die Vereinshomepage, die Facebook-Seite des Klubs oder WhatsApp. Die Vereine selbst sind es, die Regie führen, die zeigen, was bei ihnen beispielsweise im Juniorenbereich läuft, wie viele Kinder sie ausbilden, wie breit das Angebot ist. Wir erreichen unsere Mitglieder, Anhänger und alle am Vereinsleben Interessierte auf direktem Weg und können darüber hinaus auch Menschen für uns begeistern, die uns vielleicht noch gar nicht kannten. Die Digitalisierung macht es möglich, dass wir weit über das 1:0 hinausgehen können. Die Breite der digitalen Ausspielwege für unseren Content ist riesig, inhaltlich sind uns keine Grenzen gesetzt – aber letztlich muss jeder für sich Schritt für Schritt gehen“, so Koch.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher