FLEX PILOT - FLEX PILOT

Asset Headline News

FLEX PILOT

Asset Publisher

Die Stuttgarter Straßenbahnen AG startet den bundesweit ersten On-Demand Service, der mit einer Liniengenehmigung nach dem Personenbeförderungsgesetz betrieben wird. Bei SSB Flex bestellen Fahrgäste einen Shuttle-Service per App, Fahrtroute und Haltepunkte lassen sich flexibel anpassen.

Das Angebot in Stuttgart startet am 1. Juni und ermöglicht on-demand in großen Teilen von Bad Cannstatt und Degerloch räumlich und zeitlich flexiblere Fahrten zusätzlich zum bestehenden ÖPNV. Flex Pilot ist eine neue Form von vernetzter und multimodularer Mobilität – ganz im Sinne des Aktionsplans „Nachhaltig mobil in Stuttgart“. Die SSB setzt eine Flotte von zehn Fahrzeugen ein: Mercedes Benz V-Klassen mit je fünf Sitzplätzen im Fond und Mercedes Benz B-Klassen mit elektrischem Antrieb und drei Sitzplätzten im Fond. Wer SSB Flex nutzen möchte, muss aus dem Apple App Store oder aus dem Google Play Store eine entsprechende App auf sein Smartphone laden. Die SSB Flex App lokalisiert den Standort des Fahrgastes und zeigt mögliche Verbindungen zum gewünschten Ziel an. Sogar der kürzeste Fußweg zur Haltestelle wird genannt. Parallel erhält der Fahrer die nötigen Informationen über Fahrgäste und Ziele. Die Fahrten werden via App über Kreditkarte oder Paypal mit den hinterlegten Kundendaten bezahlt. Flex Pilot lässt sich auch nutzen, um beispielsweise bequem zur nächstgelegenen ÖPNV-Haltestelle zu kommen oder einen Umstieg zu sparen.


 Als PDF speichern

Das Angebot in Stuttgart startet am 1. Juni und ermöglicht on-demand in großen Teilen von Bad Cannstatt und Degerloch räumlich und zeitlich flexiblere Fahrten zusätzlich zum bestehenden ÖPNV. Flex Pilot ist eine neue Form von vernetzter und multimodularer Mobilität – ganz im Sinne des Aktionsplans „Nachhaltig mobil in Stuttgart“. Die SSB setzt eine Flotte von zehn Fahrzeugen ein: Mercedes Benz V-Klassen mit je fünf Sitzplätzen im Fond und Mercedes Benz B-Klassen mit elektrischem Antrieb und drei Sitzplätzten im Fond. Wer SSB Flex nutzen möchte, muss aus dem Apple App Store oder aus dem Google Play Store eine entsprechende App auf sein Smartphone laden. Die SSB Flex App lokalisiert den Standort des Fahrgastes und zeigt mögliche Verbindungen zum gewünschten Ziel an. Sogar der kürzeste Fußweg zur Haltestelle wird genannt. Parallel erhält der Fahrer die nötigen Informationen über Fahrgäste und Ziele. Die Fahrten werden via App über Kreditkarte oder Paypal mit den hinterlegten Kundendaten bezahlt. Flex Pilot lässt sich auch nutzen, um beispielsweise bequem zur nächstgelegenen ÖPNV-Haltestelle zu kommen oder einen Umstieg zu sparen.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher