INKOMO 4.0 - INKOMO 4.0

Asset Headline News

INKOMO 4.0

Wirtschaft 4.0

Asset Publisher

Gentlemen, start your engines! In den nächsten sieben Jahren sollen Projekte, Maßnahmen und Konzepte erarbeitet werden, die mit Vollgas in Richtung Digitale Mobilität durchstarten. Im Herbst findet dazu ein Match-Making Event statt, für den schon jetzt digitale Projekte, Dienstleistungen und Produkte gesucht werden.

Das Projekt „Innovationspartnerschaften für Kommunen und Mobilitätswirtschaft 4.0“ ist aus dem Strategiedialog Automobilwirtschaft Baden-Württemberg (SDA BW) entstanden und hat es sich zum Ziel gemacht, innovative Projekte und Dienstleistungen im Kontext der Digitalen Mobilität in Kommunen zu skalieren. 

Der erste interaktive Workshop fand am 18. Juni in Stuttgart statt, für den Herbst ist ein weiteres Match-Making geplant. Hierfür werden innovative digitale Projekte und Dienstleistungen bzw. Produkte gesucht, die bereits einen ersten Nachweis für ihre Machbarkeit gezeigt haben und in einem zweiten Schritt in eine breite Anwendung überführt werden sollen.

Unter Berücksichtigung von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Zivilgesellschaft sollen in den kommenden sieben Jahren Projekte, Maßnahmen und Konzepte erarbeitet werden, um den Transformationsprozess der baden-württembergischen Automobilindustrie erfolgreich zu gestalten.

Im Strategiedialog unterstützt der Städtetag Baden-Württemberg (STBW) das Innenministerium Baden-Württemberg insbesondere bei der Aufgabe, die Schnittstelle zwischen Städten, Gemeinden und Unternehmen zu pflegen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Digitalisierung, kommunaler Mobilität und dem Ausbau von Innovationspartnerschaften.


 Als PDF speichern

Das Projekt „Innovationspartnerschaften für Kommunen und Mobilitätswirtschaft 4.0“ ist aus dem Strategiedialog Automobilwirtschaft Baden-Württemberg (SDA BW) entstanden und hat es sich zum Ziel gemacht, innovative Projekte und Dienstleistungen im Kontext der Digitalen Mobilität in Kommunen zu skalieren. 

Der erste interaktive Workshop fand am 18. Juni in Stuttgart statt, für den Herbst ist ein weiteres Match-Making geplant. Hierfür werden innovative digitale Projekte und Dienstleistungen bzw. Produkte gesucht, die bereits einen ersten Nachweis für ihre Machbarkeit gezeigt haben und in einem zweiten Schritt in eine breite Anwendung überführt werden sollen.

Unter Berücksichtigung von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Zivilgesellschaft sollen in den kommenden sieben Jahren Projekte, Maßnahmen und Konzepte erarbeitet werden, um den Transformationsprozess der baden-württembergischen Automobilindustrie erfolgreich zu gestalten.

Im Strategiedialog unterstützt der Städtetag Baden-Württemberg (STBW) das Innenministerium Baden-Württemberg insbesondere bei der Aufgabe, die Schnittstelle zwischen Städten, Gemeinden und Unternehmen zu pflegen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Digitalisierung, kommunaler Mobilität und dem Ausbau von Innovationspartnerschaften.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher