Sicherheit durch „Roboshield“

Asset Headline News

Sicherheit durch „Roboshield“

Cybersicherheit

Asset Publisher

Auch in der Digitalisierung wird Sicherheit groß geschrieben. Deshalb fördert das Wirtschaftsministerium jetzt ein Projekt zur Verbesserung der Sicherheit moderner Produktionsanlagen. Insgesamt stehen drei Millionen Euro für das Projekt namens „Roboshield“ zur Verfügung.


Baden-Württemberg soll eine führende Rolle bei der industriellen Produktion der Zukunft einnehmen, sagte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut. Dazu muss bei steigender digitaler Vernetzung auch die Sicherheit ausgebaut und garantiert werden.

Und da kommt „Roboshield“ ins Spiel. Das Verbundprojekt, bei dem das Wirtschaftsministerium mit unterschiedlichen Instituten des Fraunhoferinstituts und Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) kooperiert, erforscht Designmethoden und IT-Tools für sichere Module, Systeme und Applikationen.

Auf dieser Basis wird ein Methodenbaukasten erstellt, der insbesondere kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützen soll, sichere Software einzusetzen.


 Als PDF speichern


Baden-Württemberg soll eine führende Rolle bei der industriellen Produktion der Zukunft einnehmen, sagte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut. Dazu muss bei steigender digitaler Vernetzung auch die Sicherheit ausgebaut und garantiert werden.

Und da kommt „Roboshield“ ins Spiel. Das Verbundprojekt, bei dem das Wirtschaftsministerium mit unterschiedlichen Instituten des Fraunhoferinstituts und Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) kooperiert, erforscht Designmethoden und IT-Tools für sichere Module, Systeme und Applikationen.

Auf dieser Basis wird ein Methodenbaukasten erstellt, der insbesondere kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützen soll, sichere Software einzusetzen.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher