Asset Publisher

Asset Publisher

06.09.2018

DIE FRAGE 
DIGITALER ETHIK

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf uns? Diese Frage soll jetzt ein 16-köpfiges Gremium beantworten.

Eine Kommission für ethische Fragen in Bezug auf die Digitalisierung: Die sogenannte Datenethikkommission soll im kommenden Jahr eine Reihe an grundlegenden Leitfragen beantworten.

Die Mitglieder der interdisziplinären Kommission stammen aus den Bereichen Medizin, Recht, Informatik, Statistik, Volks- und Betriebswirtschaft, Theologie, Ethik und Journalismus.

Neben den Themen Künstliche Intelligenz und wirtschaftliche Nutzung von Daten sollen auch potentielle ethische Probleme von algorithmenbasierten Prognose- und Entscheidungsprozesse beleuchtet werden.

„Es geht um ganz grundlegende Fragen, aber am Ende des Tages geht es um ganz praktische Auswirkungen“, sagte Justizministerin Katarina Barley. So sollen beispielsweise Fragen wie „Gibt es ein Eigentum an Daten, wenn ja, wer hat das?“ beantwortet werden.