BUCHSTELLEN ADIÉU - BUCHSTELLEN ADIÉU

Asset Headline News

BUCHSTELLEN ADIÉU

Bildung und Weiterbildung

Asset Publisher

angle-left BUCHSTELLEN ADIÉU
Was früher eine „Bildstelle“ war, ist heute eine Online-Mediathek. Diese ist auch für Schulen interessant: Hier können sie Filme, Audiodateien und Apps für die Online-Nutzung erwerben. Das Landesmedienzentrum unterstützt die Schulen bei der Förderung der Medienbildung, -kompetenz und -erziehung. So bieten sie beispielsweise kostenlos verschiedene Inhalte in Online-Mediatheken an. Das soll den Lehrern das Etablieren einer digitalen Infrastruktur im Schulalltag erleichtern.

„Ein Problem ist die Infrastruktur, viele Schulen wollen sich auf den Weg machen, wissen aber nicht wie“, sagt Bittner. Jetzt werde mit Schulvertretern und Schulträgern ein Medienentwicklungsplan entwickelt, der sich an folgenden Fragen orientiert:

Welche Maßnahmen sind die Wichtigsten? Wie sieht eine sinnvolle Planung für die jeweilige Schule aus? Welchen Beratungsbedarf gibt es aufgrund des neuen Bildungsplans?

Generell spricht Bittner sich dafür aus, dass Neue Medien im Unterricht eine Bereicherung sind, damit ein kritischer Blick gewonnen und Grenzen und Risiken kennengelernt werden können.


 Als PDF speichern

„Ein Problem ist die Infrastruktur, viele Schulen wollen sich auf den Weg machen, wissen aber nicht wie“, sagt Bittner. Jetzt werde mit Schulvertretern und Schulträgern ein Medienentwicklungsplan entwickelt, der sich an folgenden Fragen orientiert:

Welche Maßnahmen sind die Wichtigsten? Wie sieht eine sinnvolle Planung für die jeweilige Schule aus? Welchen Beratungsbedarf gibt es aufgrund des neuen Bildungsplans?

Generell spricht Bittner sich dafür aus, dass Neue Medien im Unterricht eine Bereicherung sind, damit ein kritischer Blick gewonnen und Grenzen und Risiken kennengelernt werden können.


 Als PDF speichern