DIGITAL JAGEN - DIGITAL JAGEN

Asset Headline News

DIGITAL JAGEN

Asset Publisher

Baden-Württemberg zählt mit rund 14.000 km² Wald zu den waldreichsten Bundesländern Deutschlands – Tendenz steigend. Jetzt wird der Tier- und Naturschutz digitalisiert: ein Wildtierportal entsteht.

Seit Juli arbeitet das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (LGL) für das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR) gemeinsam mit dem Karlsruher Unternehmen Disy Informationssysteme an einem digitalen „Wildtierportal Baden-Württemberg“.

Dadurch sollen einerseits die Belange der Menschen respektiert, zugleich aber  auch der Tier- und Naturschutz weiterentwickelt werden.

Das neu entwickelte Wildtierportal kann als zentrale Informationsplattform für Jägerinnen und Jäger verwendet werden: Schon jetzt ist es möglich, Jagdstrecken zu erfassen. Im nächsten Schritt werden auch Jagdreviere sichtbar sein. Anschließend folgen zusätzlich allgemeine Informationen rund um Jagd, Wildtiere und Wildtiermanagement, die dann der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.


 Als PDF speichern

Seit Juli arbeitet das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (LGL) für das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR) gemeinsam mit dem Karlsruher Unternehmen Disy Informationssysteme an einem digitalen „Wildtierportal Baden-Württemberg“.

Dadurch sollen einerseits die Belange der Menschen respektiert, zugleich aber  auch der Tier- und Naturschutz weiterentwickelt werden.

Das neu entwickelte Wildtierportal kann als zentrale Informationsplattform für Jägerinnen und Jäger verwendet werden: Schon jetzt ist es möglich, Jagdstrecken zu erfassen. Im nächsten Schritt werden auch Jagdreviere sichtbar sein. Anschließend folgen zusätzlich allgemeine Informationen rund um Jagd, Wildtiere und Wildtiermanagement, die dann der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher