Asset Publisher

Asset Publisher

02.10.2018

WENN ROBOTIK
SCHULE MACHT

Auch im Schulwesen soll die Digitalisierung vorangetrieben werden. Nachdem der Start der Bildungsplattform Ella auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, ist dies jedoch noch lange nicht das Ende digitaler Projekte im Schulwesen: Viele Schulen setzen eigene Projekte um, die vom Kreis gefördert werden.

An der Zeppelin-Gewerbeschule in Konstanz gehört auch die Digitalisierung längst zum Schulalltag. Deshalb unterhält die Schule eine schulinterne digitale Plattform.

Doch damit nicht genug: Im Projekt Industrialisierung 4.0, einer Werkstätte, in der Schüler praxisnah digitale Lösungen erarbeiten können, programmieren sie verschiedene digitale Helfer.

So arbeiten sie beispielsweise an einer Einparkhilfe für Autos, die den Fahrer akustisch vor einem Hindernis warnt.

Und auch im Bereich künstliche Intelligenz wird hier bereits gearbeitet: Die Schule besitzt einen kleinen Roboter namens Nao, den die Schüler der 13. Jahrgangsstufe intensiv betreuen. Der kleine Kerl kann auf Anweisungen Bewegungen ausführen – und sogar tanzen!