Asset Publisher

Asset Publisher

04.10.2018

FRAUENWIRTSCHAFTSTAGE
BW

Vom 18. bis 20. Oktober finden die Frauenwirtschaftstage Baden-Württemberg statt. In diesem jahr stehen sie unter dem Motto „Digitale Zukunft mit Frauen gestalten“. In Biberach findet dazu dieses Jahr erstmalig der Frauenwirtschaftstag statt, der von Sigrid Arnold, Gleichstellungsbeauftragte für den Landkreis Biberach, Manuela De Fortunato von der Kontaktstelle Frau und Beruf der IHK Ulm, Wirtschaftsförderin Irene Emmel von der Stadt Biberach sowie dem Beauftragten für Chancengleichheit Frank Groll von der Arbeitsagentur Ulm organisiert wird.

In Biberach findet am Donnerstag, 18. Oktober ab 16:45 Uhr im Landratsamt der erste Frauenwirtschaftstag statt. Das Thema könnte aktueller nicht sein: „Let’s talk: Herausforderungen für Frauen in der digitalen Arbeitswelt“.

Im Fokus steht die Digitalisierung: Sie verändert den beruflichen Alltag dank Smartphones, Online-Meetings, Apps, Clouds und Co. Dadurch ändern sich auch Arbeitsplätze, -ort und -zeiten sowie die Art und Weise der Kommunikation.

Dagmar Neubert-Wirtz, Diplom-Politikwissenschaftlerin und Diplom-Soziologin hält im Rahmen der Veranstaltung einen Impulsvortrag zum Thema „Veränderte Kommunikation in der digitalen Arbeitswelt - Frauen nutzen Chancen von Arbeit 4.0“ und diskutiert mit den Teilnehmerinnen, wie Frauen die Veränderungen der digitalen Arbeitswelt nutzen und gestalten können.

Gegen 18:45 Uhr klingt die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Imbiss und Raum zum Netzwerken aus.