Asset Publisher

Asset Publisher

10.10.2018

ZENTRUM DER DIGITALEN
TRANSFORMATION

Mehr als 200 Speaker aus 20 Ländern, 130 Start-ups und 80 Partner aus Wirtschaft, Forschung, Politik, Kunst und Bildung – das ist das new.New Festival. Bis heute gibt das Festival in der Hanns-Martin-Schleyer Halle Raum für Austausch und Innovation.

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut hat eine klare Vorstellung von der Bedeutung des Standortes Baden-Württemberg, die sie bei der Eröffnung des Festivals am Montag klar herausstellte: „Wir sind der Ort für B2B. Während sich im Silicon Valley das meiste um B2C dreht, liegt unsere Stärke in den Bereichen B2B, Industrie 4.0, Blockchain, Cloud und AI.“

Das new.New Festival dient hierbei als Innovationstreiber. Vorträge, Panels, Talks, Workshops, Pitches und allerlei interaktive Formate – das Festival hat eine Menge zu bieten. Zusätzlich zum Fachwissen wird außerdem noch Live-Musik und eine Kunstausstellung von karlsruhe.digital angeboten.

Mit insgesamt sechs Exponatsflächen gibt die Ausstellung einen Überblick über die Vielfalt des IT-Standortes Karlsruhe.

Das new.New Festival, dass vom 08. Oktober bis 10. Oktober stattfindet, bietet eine interaktive Möglichkeit zum Get-together von Menschen, die sich auf Augenhöhe begegnen, um über Chancen und Risiken der Digitalisierung zu sprechen.