Asset Publisher

Asset Publisher

19.11.2018

DAI BAUT
BEGEISTERTHAUS

In Heidelberg entsteht im Frühsommer 2019 ein Begeisterhaus. An diesem Ort soll in modernen Werkstätten getüftelt, Wissen geteilt und kreativ gearbeitet werden können.

Der Makerspace des Deutsch-Amerikanischen Instituts (DAI) bekommt ein Zuhause. Im Begeisterhaus in Heidelberg sollen ab Frühsommer 2019 Besucher tüfteln, Wissen teilen und kreativ arbeiten – unabhängig ihrer Herkunft, ihres Alters oder ihres Geschlechts.

Dafür hat der Freundeskreis des DAI den „Clock Tower“ gekauft, ein ehemaliges Verwaltungsgebäude der US-Armee. Dieser wird jetzt umgebaut. Zusätzlich erhält Heidelberg mit dem „Heidelberg Innovation Park“ (Hip) eine weitere Institution in den Patton Barracks.

Oberbürgermeister Eckart Würzner ist schon jetzt begeistert: „Der Hip wird ein Ideenquartier für das digitale Zeitalter - dazu gehören auch neue und innovative Arbeitsmethoden. Das Begeisterhaus passt genau in diese Kategorie. Gemeinsam Dinge ausprobieren, dabei neueste Technik und Geräte nutzen und voneinander lernen - eine derartige Werkstattatmosphäre ist der ideale Nährboden für Kreativität und praktische Lösungen.“