START DER CYBERWEHR - START DER CYBERWEHR

Asset Headline News

START DER CYBERWEHR

Wirtschaft 4.0 Digitale Kommune und Verwaltung

Asset Publisher

angle-left START DER CYBERWEHR
Die Cyberwehr weitet ihre Arbeit aus: Im August 2018 startete in der TechnologieRegion Karlsruhe das Pilotprojekt mit rund 800 ausgewählten Unternehmen, seit Mitte November werden bereits 10.000 Unternehmen in der Region betreut. Doch das ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange.

Wenn es in Sachen IT-Sicherheit brennt, können sich Unternehmen in Baden-Württemberg auf die Cyberwehr verlassen. Seit Mitte November stehen bereits 10.000 Unternehmen unter ihrem Schutzschild, ab Januar 2019 kümmert sich die Cyberwehr auch um kleinere und mittelständische Unternehmen im Zuständigkeitsbereich der Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe.

„Danach werden wir die Cyberwehr schrittweise auf ganz Baden-Württemberg ausweiten“, so Digitalisierungsminister Thomas Strobl.

Die Cyberwehr wurde durch ein Konsortium aus FZI, dem Unternehmernetzwerk CyberForum, dem Karlsruher IT-Sicherheitsunternehmen Secorvo Security Consulting GmbH und dem Digitalen Innovationszentrum (DIZ) auf den Weg gebracht und von der Landesregierung in den ersten beiden Jahren mit 1,8 Millionen Euro gefördert.

Die Arbeit der Cyberwehr ist notwendig und wichtig. Das zeigte sich bereits innerhalb der Pilotphase, in der das Team mehrmals zu unterschiedlichen Problemstellungen anrücken musste.


 Als PDF speichern

Wenn es in Sachen IT-Sicherheit brennt, können sich Unternehmen in Baden-Württemberg auf die Cyberwehr verlassen. Seit Mitte November stehen bereits 10.000 Unternehmen unter ihrem Schutzschild, ab Januar 2019 kümmert sich die Cyberwehr auch um kleinere und mittelständische Unternehmen im Zuständigkeitsbereich der Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe.

„Danach werden wir die Cyberwehr schrittweise auf ganz Baden-Württemberg ausweiten“, so Digitalisierungsminister Thomas Strobl.

Die Cyberwehr wurde durch ein Konsortium aus FZI, dem Unternehmernetzwerk CyberForum, dem Karlsruher IT-Sicherheitsunternehmen Secorvo Security Consulting GmbH und dem Digitalen Innovationszentrum (DIZ) auf den Weg gebracht und von der Landesregierung in den ersten beiden Jahren mit 1,8 Millionen Euro gefördert.

Die Arbeit der Cyberwehr ist notwendig und wichtig. Das zeigte sich bereits innerhalb der Pilotphase, in der das Team mehrmals zu unterschiedlichen Problemstellungen anrücken musste.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher