PILOTPROJEKT IN BADEN-WÜRTTEMBERG - PILOTPROJEKT IN BADEN-WÜRTTEMBERG

Asset Headline News

PILOTPROJEKT IN BADEN-WÜRTTEMBERG

Nachhaltigkeit Digitale Kommune und Verwaltung

Asset Publisher

angle-left PILOTPROJEKT IN BADEN-WÜRTTEMBERG
Das Umweltministerium hat im Rahmen des Leuchtturmprojekts „WIBAS wird mobil“ das Pilotprojekt „BRSMobil“ an den Start gebracht.

Innerhalb der Digitalisierungsstrategie digital@bw verfolgt das Umweltministerium das Ziel, den Gedanken der Nachhaltigkeit im Digitalisierungsprozess zu verankern. Aktuell wird dazu im Rahmen des Leuchtturmprojekts „WIBAS wird mobil“ das Pilotprojekt „BRSMobil“ abgeschlossen. WIBAS steht dabei für Wasser, Immissionsschutz, Boden, Abfall und Arbeitsschutz.

BRSMobil unterstützt den Außendienst der Umweltverwaltung durch die Einführung mobiler Technologien und nutzt Cadenza Mobile, eine Software der Disy Informationssysteme GmbH.

Ziel des Projekts ist es, relevante Daten, die im übergreifenden Berichtssystem des Umweltinformationssystems (UIS-BRS) in Form einer Desktop-Applikation abrufbar sind, für die Mitarbeiter auf mobilen Endgeräten verfügbar zu machen. So sollen die Geschäftsprozesse für Mitarbeiter und Bürger vereinfacht werden.

Das Projekt wurde jetzt mit einem Abschlussworkshop erfolgreich beendet. Als nächste Schritte stehen nun eine Reihe von Maßnahmen, wie zum Beispiel die Erstellung und Einführung eines Betriebskonzeptes und eines IT-Sicherheitskonzeptes sowie die Weiterentwicklung der geeigneten Fachanwendungen an. Im November 2019 soll BRSMobil dann in den Regelbetrieb gehen.


 Als PDF speichern

Innerhalb der Digitalisierungsstrategie digital@bw verfolgt das Umweltministerium das Ziel, den Gedanken der Nachhaltigkeit im Digitalisierungsprozess zu verankern. Aktuell wird dazu im Rahmen des Leuchtturmprojekts „WIBAS wird mobil“ das Pilotprojekt „BRSMobil“ abgeschlossen. WIBAS steht dabei für Wasser, Immissionsschutz, Boden, Abfall und Arbeitsschutz.

BRSMobil unterstützt den Außendienst der Umweltverwaltung durch die Einführung mobiler Technologien und nutzt Cadenza Mobile, eine Software der Disy Informationssysteme GmbH.

Ziel des Projekts ist es, relevante Daten, die im übergreifenden Berichtssystem des Umweltinformationssystems (UIS-BRS) in Form einer Desktop-Applikation abrufbar sind, für die Mitarbeiter auf mobilen Endgeräten verfügbar zu machen. So sollen die Geschäftsprozesse für Mitarbeiter und Bürger vereinfacht werden.

Das Projekt wurde jetzt mit einem Abschlussworkshop erfolgreich beendet. Als nächste Schritte stehen nun eine Reihe von Maßnahmen, wie zum Beispiel die Erstellung und Einführung eines Betriebskonzeptes und eines IT-Sicherheitskonzeptes sowie die Weiterentwicklung der geeigneten Fachanwendungen an. Im November 2019 soll BRSMobil dann in den Regelbetrieb gehen.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher