Asset Publisher

Asset Publisher

07.01.2019

MEDIENENTWICKLUNG
FÜR WIESLOCH

Die Stadtverwaltung Wiesloch hat dem Gemeinderat einen Medienentwicklungsplan für Schulen vorgestellt.

„Die Schulen fordern immer stärker, die Betreuung durch die städtische EDV-Abteilung auch auf den pädagogischen Bereich, also auf die Schüler und Lehrer, auszuweiten“, so Andreas Hoffner, Leiter des Fachbereichs Bildung, Gesellschaft, Kultur und Sport im Rathaus.

Dadurch, dass die Anzahl und Art der immer komplexeren IT-Geräte in Schulen ansteigt, können diese die Aufgaben kaum noch selbst bewältigen.

Deshalb wird die EDV-Abteilung um eine Vollzeitstelle erhöht. Außerdem soll eine standardisierte IT-Ausstattung an den Schulen umgesetzt werden, um beim Einkauf von Geräten und Software wirtschaftlicher agieren zu können. Auch die IT-Sicherheit soll weiter erhöht werden.

Insgesamt werden in diesem Jahr 75 Millionen Euro landesweit auf die einzelnen Schulträger entsprechend der Schülerzahlen verteilt. Für Wiesloch bedeutet dies eine Eigenbeteiligung von 200.000 Euro für die kommenden Jahre. Diese Finanzmittel sollen für Investitionen eingesetzt werden, um entsprechende Medienentwicklungspläne zu erarbeiten und umzusetzen.