Digistranet – Innovation durch Networking - Digistranet – Innovation durch Networking

Asset Headline News

Digistranet – Innovation durch Networking

Wirtschaft 4.0 Digitale Kommune und Verwaltung

Asset Publisher

Mitte Januar startet das neue Projekt DIGISTRANET durch. Es schafft Mehrwerte, sorgt für Vernetzung und fördert Innovation – alles unter dem Leitstern der Digitalisierung.

Das Stichwort Vernetzung ist im Bezug auf die Digitalisierung ein zentrales Thema, auf das das neue Projekt eingeht. In dessen Rahmen soll ein offener und kreativitätsfördernder Innovationsraum geschaffen werden, in dem kleine und mittlere Unternehmen vergleichbare Probleme gemeinschaftlich angehen, Erfahrungen austauschen und neue Ideen erproben können.

Gennadi Schermann leitet das Projekt DIGISTRANET im Cyberforum und ist von dessen Tragweite überzeugt: „Mit DIGISTRANET unterstützen wir einerseits die Bildung regionaler Ökosysteme, der Schwerpunkt liegt dabei auf der Erarbeitung einer Digitalisierungsstrategie. Auf der andere Seite vernetzen wir diese regionalen Ökosysteme überregional miteinander, um einen sehr viel breiteren Erfahrungshorizont aufzubauen."

Im DIGITSTRANET werden also die Grundsteine zur eigenen Digitalisierungsstrategie gemeinsam gelegt. Dazu finden insgesamt fünf Netzwerktreffen in verschiedenen Standorten statt, die in einem Abschlussevent in Karlsruhe gipfeln. Den Start von DIGITSTRANET bildet ein Innojam (Innovation Jam), der am 14. Januar online stattfindet. Hier werden Ideen zur Lösung vorgegebener Probleme erarbeitet und in Use Cases umgewandelt.


 Als PDF speichern

Das Stichwort Vernetzung ist im Bezug auf die Digitalisierung ein zentrales Thema, auf das das neue Projekt eingeht. In dessen Rahmen soll ein offener und kreativitätsfördernder Innovationsraum geschaffen werden, in dem kleine und mittlere Unternehmen vergleichbare Probleme gemeinschaftlich angehen, Erfahrungen austauschen und neue Ideen erproben können.

Gennadi Schermann leitet das Projekt DIGISTRANET im Cyberforum und ist von dessen Tragweite überzeugt: „Mit DIGISTRANET unterstützen wir einerseits die Bildung regionaler Ökosysteme, der Schwerpunkt liegt dabei auf der Erarbeitung einer Digitalisierungsstrategie. Auf der andere Seite vernetzen wir diese regionalen Ökosysteme überregional miteinander, um einen sehr viel breiteren Erfahrungshorizont aufzubauen."

Im DIGITSTRANET werden also die Grundsteine zur eigenen Digitalisierungsstrategie gemeinsam gelegt. Dazu finden insgesamt fünf Netzwerktreffen in verschiedenen Standorten statt, die in einem Abschlussevent in Karlsruhe gipfeln. Den Start von DIGITSTRANET bildet ein Innojam (Innovation Jam), der am 14. Januar online stattfindet. Hier werden Ideen zur Lösung vorgegebener Probleme erarbeitet und in Use Cases umgewandelt.


 Als PDF speichern

Mehr unter www.wirtschaft-digital-bw.de

Lesezeit: 3 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher