Digitalisierung am See - Digitalisierung am See

Asset Headline News

Digitalisierung am See

Wirtschaft 4.0

Asset Publisher

angle-left Digitalisierung am See
Die Internationale Bodensee-Konferenz will die Digitalisierung künftig vorantreiben und grenzüberschreitende Synergieeffekten nutzen, um den Wandel aktiv zu gestalten.

Im Rahmen der IBK-Strategie 2018-2022 wurde im vergangenen Jahr das Projekt „Digitalisierungsinitiative Bodensee der IBK“ beschlossen, welches Digitalisierungsaktivitäten der Länder und Kantone rund um den See näher zusammenführt.

Die „Digitalisierungsinitiative Bodensee“ will die grenzüberschreitende Zusammenarbeit an Digitalisierungsthemen voranbringen und mehr Transparenz schaffen, welches Wissen und welche Angebote für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im gesamten Bodenseeraum verfügbar sind.

Der zweimal jährlich stattfindende BODENSEEDIALOG digital dient dabei als „Speerspitze“ der grenzüberschreitenden Arbeit in Sachen Digitalisierung. „Der BODENSEEDIALOG digital ist eine weitere Chance, das bestehende Know-how in den Ländern und Kantonen gezielt zusammenzuführen und für alle Akteure nutzbar zu machen“, so Alexandra Boger, Projektleiterin der Digitalisierungsinitiative Bodensee der Internationalen Bodensee Konferenz (IBK) vom Bodenseezentrum Innovation 4.0 (BZI 4.0) der HTWG Konstanz.


 Als PDF speichern

Im Rahmen der IBK-Strategie 2018-2022 wurde im vergangenen Jahr das Projekt „Digitalisierungsinitiative Bodensee der IBK“ beschlossen, welches Digitalisierungsaktivitäten der Länder und Kantone rund um den See näher zusammenführt.

Die „Digitalisierungsinitiative Bodensee“ will die grenzüberschreitende Zusammenarbeit an Digitalisierungsthemen voranbringen und mehr Transparenz schaffen, welches Wissen und welche Angebote für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im gesamten Bodenseeraum verfügbar sind.

Der zweimal jährlich stattfindende BODENSEEDIALOG digital dient dabei als „Speerspitze“ der grenzüberschreitenden Arbeit in Sachen Digitalisierung. „Der BODENSEEDIALOG digital ist eine weitere Chance, das bestehende Know-how in den Ländern und Kantonen gezielt zusammenzuführen und für alle Akteure nutzbar zu machen“, so Alexandra Boger, Projektleiterin der Digitalisierungsinitiative Bodensee der Internationalen Bodensee Konferenz (IBK) vom Bodenseezentrum Innovation 4.0 (BZI 4.0) der HTWG Konstanz.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher