510.000 Euro für die Digital Health Plattform INSPIRE - 510.000 Euro für die Digital Health Plattform INSPIRE

Asset Headline News

510.000 Euro für die Digital Health Plattform INSPIRE

Gesundheit digital

Asset Publisher

Das Wirtschaftsministerium unterstützt das innovative Projekt INSPIRE im Bereich der digitalen Gesundheitsversorgung. Mit dieser Förderung wird der Start-up-Standort Baden-Württemberg weiter ausgebaut und Mannheim immer mehr zum Magneten für Unternehmen im Wachstumsmarkt der Digital Health Produkte.

Mit rund 510.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und aus Landesmitteln wird die Digital Health Entwicklungs- und Erprobungsplattform INSPIRE gefördert.

„Im INSPIRE Living Lab können Start-ups digitale Neuentwicklungen im Regelbetrieb der klinischen Routineversorgung testen“, sagte Staatssekretärin Katrin Schütz in Mannheim. 

Das INSPIRE Living Lab wird auf dem Gelände des Universitätsklinikums Mannheim eingerichtet und bietet ein flexibles Raumangebot mit Büros, Hybridräumen und Laboren für Start-ups und junge Unternehmen. INSPIRE und das ebenfalls vom Wirtschaftsministerium geförderte Projekt Start-up-BW Life Science Accelerator mit den Schwerpunkten Biotechnologie, Pharma und Medizintechnologie sollen ihren Synergieeffekt nutzen und somit auch gemeinsam die digitale Gesundheitsversorgung weiter voranbringen.


 Als PDF speichern

Mit rund 510.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und aus Landesmitteln wird die Digital Health Entwicklungs- und Erprobungsplattform INSPIRE gefördert.

„Im INSPIRE Living Lab können Start-ups digitale Neuentwicklungen im Regelbetrieb der klinischen Routineversorgung testen“, sagte Staatssekretärin Katrin Schütz in Mannheim. 

Das INSPIRE Living Lab wird auf dem Gelände des Universitätsklinikums Mannheim eingerichtet und bietet ein flexibles Raumangebot mit Büros, Hybridräumen und Laboren für Start-ups und junge Unternehmen. INSPIRE und das ebenfalls vom Wirtschaftsministerium geförderte Projekt Start-up-BW Life Science Accelerator mit den Schwerpunkten Biotechnologie, Pharma und Medizintechnologie sollen ihren Synergieeffekt nutzen und somit auch gemeinsam die digitale Gesundheitsversorgung weiter voranbringen.


 Als PDF speichern

Mehr unter www.baden-wuerttemberg.de

Lesezeit: 3 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher