Asset Publisher

Projekte

Anwendungszentrum Virtual and Augmented Reality

Projektvorstellung

Anwendungszentrum Virtual and Augmented Reality

(Teil der Digitalisierungsstrategie digital@bw)

 

Mit dem Projekt wird die Einführung von Virtual und Augmented Reality-Technik (VR und AR) in neue Anwendungsfelder der Wirtschaft unterstützt. Die Technik ist aus dem Bereich Spiele bekannt. Durch den technischen Fortschritt wird die Technik auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) interessant. Anwendungen in Unternehmen waren bisher jedoch teuer.

 

In acht Arbeitspaketen werden die technischen Voraussetzungen für die Anwendung dieser Technik in Unternehmen geschaffen.

 

Mit der Anwendung der VR-/AR-Technologie in KMU sind weitere Effekte verbunden. So können z. B. in der Automobilindustrie eine Reihe von aufwendigen Testfahrten durch virtuelle Simulationen ersetzt werden. Ein Mehrwert der Einführung dieser Technik in KMU ist somit die Senkung des Ressourcenverbrauchs.

 

Am Projekt sind das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, das Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart, das Virtual Dimension Center sowie die Filmakademie Baden-Württemberg GmbH beteiligt.

Projektstand

Das Projekt liegt im Zeitplan. Bisher wurden drei Meilensteine erreicht: die Definition der Anwendungsleuchttürme, die Einrichtung der Werkstatt V/AR mit Grundausrüstung am IAO sowie die Evaluierung VR-/AR-Technologien.

 

Während der Arbeiten wurde eine neue AR-Technik entwickelt, die in Zukunft die Einstiegskosten für KMU in diese Technik um 50 Prozent senken wird. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, dass KMU diese Technik zur Digitalisierung ihrer (Produktions-)Prozesse einsetzen werden.

Projektziele

  • Erschließung neuer Anwendungsfelder der VR- und AR-Technik für Unternehmen
  • Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Prozesse

Unsere Partner