Cybercrime: Aktuelles zum Computer-, Internet- und Datenschutzstrafrecht

Asset Headline Events

Cybercrime: Aktuelles zum Computer-, Internet- und Datenschutzstrafrecht

Cybersicherheit

Asset Publisher

Unternehmen sehen sich heute vielfältigen Risiken durch Cybercrime und sonstigen Angriffen auf ihren Datenbestand ausgesetzt. Darüber hinaus müssen sie aber auch selbst im Bereich IT und im Datenschutzrecht zahlreiche Vorschriften beachten, um sich nicht selbst strafbar zu machen und etwaige Straftaten ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verhindern.

Der Referent gibt anhand konkreter Beispiele einen Überblick über die wesentlichen Fallstricke für Unternehmerinnen und Unternehmer: Was ist strafbar? Wer macht sich strafbar? Wann und wie ist das Unternehmen verpflichtet zu handeln? Daneben erhalten Sie eine erste Übersicht, wie Sie sich im Rahmen von behördlichen Untersuchungen verhalten sollten.

Ziel des Seminars: 

  • Sie erhalten einen Überblick zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland und zu aktuellen Bedrohungen durch Cybercrime.
  • Sie erfahren, welche strafrechtlich relevanten Risiken für Unternehmen im IT-Bereich lauern.
  • Sie lernen, wie Sie Ihr Unternehmen auf solche Risiken vorbereiten und angemessene Schutzmaßnahmen ergreifen.
  • Sie erhalten Praxistipps, wie Sie bei Entdeckung einer Straftat richtig reagieren.
  • Sie bekommen eine erste Übersicht, ob Sie bei einem IT – Sicherheitsvorfall Behörden einbinden und wie Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich als Betroffene gegenüber den Behörden richtig verhalten.

Die Veranstaltung findet online über Zoom statt. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, telefonisch an dem Live-Online-Seminaren teilzunehmen. Die Einwahldaten erhalten Sie per E-Mail. Weiter zur Anmeldung.


 Als PDF speichern

Unternehmen sehen sich heute vielfältigen Risiken durch Cybercrime und sonstigen Angriffen auf ihren Datenbestand ausgesetzt. Darüber hinaus müssen sie aber auch selbst im Bereich IT und im Datenschutzrecht zahlreiche Vorschriften beachten, um sich nicht selbst strafbar zu machen und etwaige Straftaten ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verhindern.

Der Referent gibt anhand konkreter Beispiele einen Überblick über die wesentlichen Fallstricke für Unternehmerinnen und Unternehmer: Was ist strafbar? Wer macht sich strafbar? Wann und wie ist das Unternehmen verpflichtet zu handeln? Daneben erhalten Sie eine erste Übersicht, wie Sie sich im Rahmen von behördlichen Untersuchungen verhalten sollten.

Ziel des Seminars: 

  • Sie erhalten einen Überblick zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland und zu aktuellen Bedrohungen durch Cybercrime.
  • Sie erfahren, welche strafrechtlich relevanten Risiken für Unternehmen im IT-Bereich lauern.
  • Sie lernen, wie Sie Ihr Unternehmen auf solche Risiken vorbereiten und angemessene Schutzmaßnahmen ergreifen.
  • Sie erhalten Praxistipps, wie Sie bei Entdeckung einer Straftat richtig reagieren.
  • Sie bekommen eine erste Übersicht, ob Sie bei einem IT – Sicherheitsvorfall Behörden einbinden und wie Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich als Betroffene gegenüber den Behörden richtig verhalten.

Die Veranstaltung findet online über Zoom statt. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, telefonisch an dem Live-Online-Seminaren teilzunehmen. Die Einwahldaten erhalten Sie per E-Mail. Weiter zur Anmeldung.

Wann?

Kalendereintrag

Wo?

Online

Wer?

Bitkom Akademie

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher