Digitalisierung für alle

Asset Headline News

Digitalisierung für alle

Digitale Kommune und Verwaltung Digitalisierung gemeinsam voranbringen

Asset Publisher

In einem Bürgerdialog diskutierte die Gemeinde Königsfeld die Digitalisierung im ländlichen Raum.

Die Digitalisierung soll Menschen helfen. Zu Chancen und Risiken tauschten sich jetzt die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Königsfeld im Schwarzwald mit ihrer Verwaltung aus.

Im Mittelpunkt des Bürgerdialogs standen eine bunte Themenvielfalt: Eine wichtige Rolle speielten die Themen Bildung, Gesundheit und Wirtschaft mit Fokus auf den ländlichen Raum. Es ging um die Bedeutung Leichter Sprache, die Gefahren von Anonymität im Internet und die Zukunft der digitalen Gesundheitskarte.

Wichtig ist Hauptamtsleiter Florian Kienzler, dass man auch Bürgerinnen und Bürger mit Vorbehalten gegenüber der Digitalisierung mitnimmt und einbezieht. Als Lösungsansatz nannte Hans Mack, Mitglied des Gemeinderats die Vermittlung von Medienkompetenz.

Königsfeld bietet schon jetzt viele seiner Dienste digital an – so gibt es Informationen über Social Media, kostenfreies WLAN an öffentlichen Plätzen und sogar eine App.

Wollen Sie auch Ihre Ideen zur Digitalisierung im ländlichen Raum einbringen? Am 29. Oktober führt die Hochschule Furtwangen ein landesweites Bürgerforum durch. Mehr Infos zur Anmeldung finden Sie in unserem Eventbereich.

Wissenschaftlich begleitet wurde der Bürgerdialog von Mitarbeitenden der Hochschule Furtwangen.


 Als PDF speichern

Die Digitalisierung soll Menschen helfen. Zu Chancen und Risiken tauschten sich jetzt die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Königsfeld im Schwarzwald mit ihrer Verwaltung aus.

Im Mittelpunkt des Bürgerdialogs standen eine bunte Themenvielfalt: Eine wichtige Rolle speielten die Themen Bildung, Gesundheit und Wirtschaft mit Fokus auf den ländlichen Raum. Es ging um die Bedeutung Leichter Sprache, die Gefahren von Anonymität im Internet und die Zukunft der digitalen Gesundheitskarte.

Wichtig ist Hauptamtsleiter Florian Kienzler, dass man auch Bürgerinnen und Bürger mit Vorbehalten gegenüber der Digitalisierung mitnimmt und einbezieht. Als Lösungsansatz nannte Hans Mack, Mitglied des Gemeinderats die Vermittlung von Medienkompetenz.

Königsfeld bietet schon jetzt viele seiner Dienste digital an – so gibt es Informationen über Social Media, kostenfreies WLAN an öffentlichen Plätzen und sogar eine App.

Wollen Sie auch Ihre Ideen zur Digitalisierung im ländlichen Raum einbringen? Am 29. Oktober führt die Hochschule Furtwangen ein landesweites Bürgerforum durch. Mehr Infos zur Anmeldung finden Sie in unserem Eventbereich.

Wissenschaftlich begleitet wurde der Bürgerdialog von Mitarbeitenden der Hochschule Furtwangen.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher