Digitalkongress 2021 „Vernetzt! Lernen und Lehren im Zeitalter der Digitalität“

Asset Headline Events

Digitalkongress 2021 „Vernetzt! Lernen und Lehren im Zeitalter der Digitalität“

Bildung und Weiterbildung

Asset Publisher

Am Samstag, den 2. Oktober 2021, wird das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg (ZSL) unter Leitung von Herrn Präsidenten Dr. Thomas Riecke-Baulecke einen großangelegten virtuellen Digitalkongress zu Bildungsthemen veranstalten.

Ziel des Kongresses ist es, unter dem Motto „Vernetzt! Lernen und Lehren im Zeitalter der Digitalität“ Anregungen für die gewinnbringende Nutzung digitaler Medien in Schule und Unterricht zu geben.

Der Digitalkongress ist eingebettet in die Digitalisierungsstrategie des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) und des Kultusministeriums Baden-Württemberg und soll zusätzliche Impulse für Fortbildungsreihen in allen Fächern und Schularten zur Nutzung digitaler Medien im Fachunterricht geben.

Eine Reihe einschlägiger Veranstaltungen mit Kooperationspartnern thematisieren bereits im Vorfeld des Kongresses das digitale Lernen und Lehren aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Weitere Informationen unter der Rubrik „lernen über@ll“. 

Der Kongress richtet sich insbesondere an

  • Lehrkräfte und
  • Schulleitungen.

Er ist über diese Zielgruppe hinaus aber offen für alle Bildungsinteressierten.

Für die kostenfreie Veranstaltung können Sie sich hier anmelden.


 Als PDF speichern

Am Samstag, den 2. Oktober 2021, wird das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg (ZSL) unter Leitung von Herrn Präsidenten Dr. Thomas Riecke-Baulecke einen großangelegten virtuellen Digitalkongress zu Bildungsthemen veranstalten.

Ziel des Kongresses ist es, unter dem Motto „Vernetzt! Lernen und Lehren im Zeitalter der Digitalität“ Anregungen für die gewinnbringende Nutzung digitaler Medien in Schule und Unterricht zu geben.

Der Digitalkongress ist eingebettet in die Digitalisierungsstrategie des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) und des Kultusministeriums Baden-Württemberg und soll zusätzliche Impulse für Fortbildungsreihen in allen Fächern und Schularten zur Nutzung digitaler Medien im Fachunterricht geben.

Eine Reihe einschlägiger Veranstaltungen mit Kooperationspartnern thematisieren bereits im Vorfeld des Kongresses das digitale Lernen und Lehren aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Weitere Informationen unter der Rubrik „lernen über@ll“. 

Der Kongress richtet sich insbesondere an

  • Lehrkräfte und
  • Schulleitungen.

Er ist über diese Zielgruppe hinaus aber offen für alle Bildungsinteressierten.

Für die kostenfreie Veranstaltung können Sie sich hier anmelden.

Wann?

Kalendereintrag

Wo?

Online

Wer?

Kultusministerium BW und das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL)

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher