Einführung der Telematikinfrastruktur im Gesundheitswesen - eine aktuelle Standortbestimmung

Asset Headline Events

Einführung der Telematikinfrastruktur im Gesundheitswesen - eine aktuelle Standortbestimmung

Gesundheit digital

Asset Publisher

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens soll über die Einführung einer digitalen Informations- und Kommunikationsstruktur vorangetrieben werden. Hierzu sollen sich Leistungserbringer, wie Ärztinnen und Ärzte oder Therapeutinnen und Therapeuten sowie Krankenkassen, miteinander vernetzt werden. Um auf sicherer Grundlage miteinander kommunizieren zu können, bedarf es einer abgestimmten Telematikinfrastruktur (TI). Der Referent gibt aus der Perspektive der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte und Therapeutinnen und Therapeuten einen Einblick zum aktuellen Einführungsstand der TI. Zudem informiert er zur Verfügbarkeit der digitalen (Gesundheits-) Anwendungen, wie die elektronische Gesundheitskarte und das E-Rezept. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und dem Netzwerk Sii statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Referent: Tobias Binder, Kassenärztliche Vereinigung BW Leiter Geschäftsbereich Service und Beratung

 


 Als PDF speichern

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens soll über die Einführung einer digitalen Informations- und Kommunikationsstruktur vorangetrieben werden. Hierzu sollen sich Leistungserbringer, wie Ärztinnen und Ärzte oder Therapeutinnen und Therapeuten sowie Krankenkassen, miteinander vernetzt werden. Um auf sicherer Grundlage miteinander kommunizieren zu können, bedarf es einer abgestimmten Telematikinfrastruktur (TI). Der Referent gibt aus der Perspektive der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte und Therapeutinnen und Therapeuten einen Einblick zum aktuellen Einführungsstand der TI. Zudem informiert er zur Verfügbarkeit der digitalen (Gesundheits-) Anwendungen, wie die elektronische Gesundheitskarte und das E-Rezept. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg, dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und dem Netzwerk Sii statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Referent: Tobias Binder, Kassenärztliche Vereinigung BW Leiter Geschäftsbereich Service und Beratung

 

Wann?

Kalendereintrag

Wo?

Online

Wer?

Volkshochschule Heddesheim, unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration BW

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher