Einstieg ins Digitale wagen

Asset Headline News

Einstieg ins Digitale wagen

Bildung und Weiterbildung Digitalisierung gemeinsam voranbringen

Asset Publisher

Angebote für digitale Einsteigerinnen und Einsteiger älterer Generationen.

Die Digitalisierung kann allen nutzen, egal wie alt man ist. Doch wer nicht mit digitalen Medien aufgewachsen ist, kann sich im Umgang damit schwer tun. Hier setzen gleich zwei Angebote der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg an. Sie wollen den Einstieg in die digitale Welt erleichtern, indem sie Berührungsängste abbauen, über Risiken informieren und eine souveräne Nutzung von Endgeräten, Apps und dem Internet fördern.

 

„Starthilfe – digital dabei“: Lern-App zum Üben

Die App richtet sich an alle, die noch kein Smartphone und Tablet in der Hand gehalten haben oder sich bei der Bedienung ihres Geräts unsicher fühlen. Im Fokus stehen: Ausprobieren, Lernen und Üben. Hierfür bietet die App einen geschützten Raum. Es stehen Informationen und Übungen zum Bedienen und Erkunden des genutzten Geräts, zu Apps und Messenger bereit. Die App kann selbstständig alleine genutzt oder auch in Gruppen und Kursen eingesetzt werden.

Sie sind an der App interessiert? Weitere Informationen sowie die Links zum Download finden Sie hier.

 

„Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag“: Lernhilfe und Kursangebote zum Vertiefen

Wer das Internet bereits mit Smartphone oder Tablet nutzt, kann seine Kenntnisse mit einer umfangreichen Lernhilfe sowie Kursen und Veranstaltungen des Bildungsangebots „Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag“ vertiefen. Die Lernhilfe beinhaltet neun Module, die zu Themen wie Verbraucherschutz, Unterhaltung, Medienkompetenz, Datensicherheit, aber auch Ethik informieren. Zu den verschiedenen Themenbereichen bieten der Volkshochschulverband Baden-Württemberg e. V. und die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e. V. Kurse und Veranstaltungen im Land an. Das Angebot ist auch für Seniorenräte, Verbände und Vereine interessant: Über die Referentinnen und Referenten der Verbraucherzentrale können diese Themen bei internen Veranstaltungen aufgegriffen werden.

Sie möchten das Bildungsangebot nutzen? Zur Lernhilfe und zu weiteren Informationen über die Kurse und Veranstaltungen gelangen Sie hier.


 Als PDF speichern

Die Digitalisierung kann allen nutzen, egal wie alt man ist. Doch wer nicht mit digitalen Medien aufgewachsen ist, kann sich im Umgang damit schwer tun. Hier setzen gleich zwei Angebote der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg an. Sie wollen den Einstieg in die digitale Welt erleichtern, indem sie Berührungsängste abbauen, über Risiken informieren und eine souveräne Nutzung von Endgeräten, Apps und dem Internet fördern.

 

„Starthilfe – digital dabei“: Lern-App zum Üben

Die App richtet sich an alle, die noch kein Smartphone und Tablet in der Hand gehalten haben oder sich bei der Bedienung ihres Geräts unsicher fühlen. Im Fokus stehen: Ausprobieren, Lernen und Üben. Hierfür bietet die App einen geschützten Raum. Es stehen Informationen und Übungen zum Bedienen und Erkunden des genutzten Geräts, zu Apps und Messenger bereit. Die App kann selbstständig alleine genutzt oder auch in Gruppen und Kursen eingesetzt werden.

Sie sind an der App interessiert? Weitere Informationen sowie die Links zum Download finden Sie hier.

 

„Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag“: Lernhilfe und Kursangebote zum Vertiefen

Wer das Internet bereits mit Smartphone oder Tablet nutzt, kann seine Kenntnisse mit einer umfangreichen Lernhilfe sowie Kursen und Veranstaltungen des Bildungsangebots „Smart Surfer – Fit im digitalen Alltag“ vertiefen. Die Lernhilfe beinhaltet neun Module, die zu Themen wie Verbraucherschutz, Unterhaltung, Medienkompetenz, Datensicherheit, aber auch Ethik informieren. Zu den verschiedenen Themenbereichen bieten der Volkshochschulverband Baden-Württemberg e. V. und die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e. V. Kurse und Veranstaltungen im Land an. Das Angebot ist auch für Seniorenräte, Verbände und Vereine interessant: Über die Referentinnen und Referenten der Verbraucherzentrale können diese Themen bei internen Veranstaltungen aufgegriffen werden.

Sie möchten das Bildungsangebot nutzen? Zur Lernhilfe und zu weiteren Informationen über die Kurse und Veranstaltungen gelangen Sie hier.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher