Mitten drin – Laborwelten als 360°-Erlebnis: Fahrsimulator

Asset Headline Events

Mitten drin – Laborwelten als 360°-Erlebnis: Fahrsimulator

Forschung, Entwicklung & Innovation Digitalisierung gemeinsam voranbringen

Asset Publisher

Alle drei Monate bietet das Forschungsteam des Fraunhofer IAO Interessierten eine kostenlose, virtuelle Führung im institutseigenen Fahrsimulator. Die virtuelle Tour gibt Einblicke, was genau die Forschenden im Fahrsimulator untersuchen und macht die Zukunft des Fahrens erlebbar.

Im Rahmen der digitalen Veranstaltungsreihe »Mitten drin – Laborwelten als 360°-Erlebnis« lädt je ein Mitglied des Forschungsteams »Ergonomics & Vehicle Interaction« des Fraunhofer IAO vierteljährlich dazu ein, den institutseigenen Fahrsimulator in 360°-Aufnahmen zu erleben. Der Fahrsimulator ist das wichtigste Instrument der Forschenden, um Fragestellungen rund um das Fahrzeug zu beantworten. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler entwickeln und evaluieren nutzungszentriert Bedien- und Innenraumkonzepte für das Fahrzeug der Zukunft.

Neben Eyetracking, physiologischer Sensorik und standardisierten Fragebögen erheben die Forschenden auch die Daten aus der virtuellen Strecke, um Parameter wie Ablenkung, Müdigkeit, Stress und Emotionen zu untersuchen, die im Fahrkontext relevant werden.

Für besonders Neugierige stehen die Expertinnen und Experten für Fragen gern zur Verfügung.

Weiter zur Anmeldung.


 Als PDF speichern

Alle drei Monate bietet das Forschungsteam des Fraunhofer IAO Interessierten eine kostenlose, virtuelle Führung im institutseigenen Fahrsimulator. Die virtuelle Tour gibt Einblicke, was genau die Forschenden im Fahrsimulator untersuchen und macht die Zukunft des Fahrens erlebbar.

Im Rahmen der digitalen Veranstaltungsreihe »Mitten drin – Laborwelten als 360°-Erlebnis« lädt je ein Mitglied des Forschungsteams »Ergonomics & Vehicle Interaction« des Fraunhofer IAO vierteljährlich dazu ein, den institutseigenen Fahrsimulator in 360°-Aufnahmen zu erleben. Der Fahrsimulator ist das wichtigste Instrument der Forschenden, um Fragestellungen rund um das Fahrzeug zu beantworten. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler entwickeln und evaluieren nutzungszentriert Bedien- und Innenraumkonzepte für das Fahrzeug der Zukunft.

Neben Eyetracking, physiologischer Sensorik und standardisierten Fragebögen erheben die Forschenden auch die Daten aus der virtuellen Strecke, um Parameter wie Ablenkung, Müdigkeit, Stress und Emotionen zu untersuchen, die im Fahrkontext relevant werden.

Für besonders Neugierige stehen die Expertinnen und Experten für Fragen gern zur Verfügung.

Weiter zur Anmeldung.

Wann?

Kalendereintrag

Wer?

Fraunhofer IAO

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher