Hochprozentig

Asset Headline News

Hochprozentig

Forschung, Entwicklung & Innovation

Asset Publisher

Eine digitale Destille soll Obstbrennerinnen und -brenner unterstützen.

Fehlende Aromen im Schnaps können an überreifem Obst liegen - oder an den Temperaturen beim Destillieren. Wissenschaftler der Universität Hohenheim wollen das Brennen deshalb nun digital erforschen und den Obstbrennerinnen und -brennern mit ihren neuen Erkenntnissen dabei helfen, die Qualität ihrer Produkte zu verbessern. Seit der Abschaffung des Branntweinmonopolgesetzes seien die Herstellerinnen und Hersteller bei der Vermarktung auf sich alleine gestellt, sagt Daniel Einfalt, Leiter der Forschungs- und Lehrbrennerei der Uni Hohenheim, gegenüber der Badischen Zeitung. Um eine gute Qualität zu gewährleisten, müssten die Brenner sehr viel über die Verfahrenstechnik wissen. Die komplexen Vorgänge in einer Schnapsbrennanlage soll die „Brennerei 4.0“ der Hohenheimer Wissenschaftler nun herausdestillieren.


 Als PDF speichern

Fehlende Aromen im Schnaps können an überreifem Obst liegen - oder an den Temperaturen beim Destillieren. Wissenschaftler der Universität Hohenheim wollen das Brennen deshalb nun digital erforschen und den Obstbrennerinnen und -brennern mit ihren neuen Erkenntnissen dabei helfen, die Qualität ihrer Produkte zu verbessern. Seit der Abschaffung des Branntweinmonopolgesetzes seien die Herstellerinnen und Hersteller bei der Vermarktung auf sich alleine gestellt, sagt Daniel Einfalt, Leiter der Forschungs- und Lehrbrennerei der Uni Hohenheim, gegenüber der Badischen Zeitung. Um eine gute Qualität zu gewährleisten, müssten die Brenner sehr viel über die Verfahrenstechnik wissen. Die komplexen Vorgänge in einer Schnapsbrennanlage soll die „Brennerei 4.0“ der Hohenheimer Wissenschaftler nun herausdestillieren.


 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher