Ideen für Mobilität

Asset Headline News

Ideen für Mobilität

Intelligente Mobilität

Asset Publisher

Mit einem Ideenwettbewerb sollen kooperative Mobilitätskonzepte im Ländlichen Raum gefördert werden.
Ziel ist die Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und des Zusammenhalts durch eine Verbesserung der Erreichbarkeitsverhältnisse vor Ort sowie die Begleitung der Projektumsetzung durch eine Bürgerbeteiligung. „Durch das Testen innovativer Geschäftsmodelle im Ländlichen Raum legen wir den Grundstein für tragfähige Mobilitätsdienste in Baden-Württemberg. Damit verschaffen wir auch kleineren Ortschaften zielsicher und nachhaltig Anschluss an Mobilität“, sagte Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut. Die Ministerien für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, für Verkehr sowie für Ländlichen Raum fördern den Wettbewerb mit Mitteln in Höhe von insgesamt 1,7 Millionen Euro.

 Als PDF speichern

Ziel ist die Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und des Zusammenhalts durch eine Verbesserung der Erreichbarkeitsverhältnisse vor Ort sowie die Begleitung der Projektumsetzung durch eine Bürgerbeteiligung. „Durch das Testen innovativer Geschäftsmodelle im Ländlichen Raum legen wir den Grundstein für tragfähige Mobilitätsdienste in Baden-Württemberg. Damit verschaffen wir auch kleineren Ortschaften zielsicher und nachhaltig Anschluss an Mobilität“, sagte Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut. Die Ministerien für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, für Verkehr sowie für Ländlichen Raum fördern den Wettbewerb mit Mitteln in Höhe von insgesamt 1,7 Millionen Euro.

 Als PDF speichern

Mehr unter www.baden-wuerttemberg.de

Lesezeit: 2 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher