Asset Publisher

Projekte

Ideenwettbewerb für Transferprojekte

Projektvorstellung

Ideenwettbewerb für Transferprojekte im Bereich Digitalisierung der Wirtschaft


Der Ideenwettbewerb zielt auf die Förderung von Maßnahmen des Technologie- und Wissenstransfers, mit deren Hilfe mittelständische Unternehmen Digitalisierungsvorhaben voranbringen können. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen werden dabei unterstützt, ihr Wissen über intelligente, digital vernetzte Systeme sowie digitale Arbeits- und Geschäftsprozesse oder Geschäftsmodelle zu stärken. Erkenntnisse der wirtschaftsnahen Forschung im Bereich Digitalisierung werden möglichst effizient sichtbar und nutzbar gemacht, damit die für Baden-Württemberg wichtigen mittelständischen Unternehmen aus Industrie, Handwerk und Dienstleistungswirtschaft durch neue innovative Produkte und Verfahren von diesen Ergebnissen direkt profitieren können. 
Um entsprechende Projektideen zu erhalten, hat das Wirtschaftsministerium im letzten Jahr einen Aufruf zur Einreichung von Projektskizzen durchgeführt. Insgesamt wurden 55 Projektskizzen eingereicht, aus welchen 15 Projekte für eine Förderung ausgewählt wurden.

Möglichkeiten

„Mit den Projekten wollen wir insbesondere kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützen, ihr Wissen über intelligente, digital vernetzte Systeme sowie digitale Arbeits- und Geschäftsprozesse oder Geschäftsmodelle zu stärken“, so Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut.

Innerhalb des Ideenwettbewerbs wurden 15 Programme ausgewählt. Die ausgewählten Projekte befassen sich mit Aspekten der Digitalisierung der Wirtschaft und zielen auf unterschiedliche Branchen. Neben dem Transfer von Digitalisierungswissen für Handwerksbetriebe, Industrieunternehmen oder die Baubranche stehen auch die Entwicklung von Demonstratoren für die Digitalisierung von Laboren, Smart-Home-Lösungen, die Förderung der IT-Sicherheit oder die Gestaltung von Smart Services und digitalen Geschäftsmodellen im Fokus. Ebenfalls ausgewählt wurde ein Vorhaben zur Entwicklung und Erprobung einer betrieblichen Qualifizierungsmaßnahme, die kleine und mittlere Unternehmen dazu befähigen soll, ihre eigene Digitalisierungsstrategie umzusetzen.
 

 

Ziele

  • Die Transferprojekte helfen kleinen und mittleren Unternehmen bei der Umsetzung der Digitalisierung.
  • Ziel ist es, vorhandene Erkenntnisse im Bereich Digitalisierung für die kleinen und mittleren Unternehmen im Land möglichst effizient sichtbar und nutzbar zu machen.
  • Von den Ergebnissen profitieren die für Baden-Württemberg wichtigen mittelständischen Unternehmen insbesondere aus Industrie, Handwerk und Dienstleistungswirtschaft.
  • Die Projekte befassen sich mit verschiedensten Aspekten der Digitalisierung der Wirtschaft und zielen auf unterschiedliche Branchen.
  • Es gibt Projekte, die auf den Transfer von Digitalisierungswissen für Handwerksbetriebe, Industrieunternehmen oder die Baubranche abstellen.
  • Ein Teil der Projekte zielt auf die Entwicklung von Demonstratoren für die Digitalisierung von Laboren, Smart-Home-Lösungen oder die Förderung der IT-Sicherheit.
  • Die Projekte unterstützen Unternehmen auch bei der Gestaltung von Smart Services und digitalen Geschäftsmodellen.

Unsere Partner