InKoMo 4.0 – 10. Match Making Veranstaltung

Asset Headline Events

InKoMo 4.0 – 10. Match Making Veranstaltung

Wirtschaft 4.0 Intelligente Mobilität Digitale Kommune und Verwaltung

Asset Publisher

InKoMo 4.0 heißt: Innovationspartnerschaften für Kommunen und Mobilitätswirtschaft gezielt aufbauen.

Die Geschäftsstelle InKoMo 4.0 begrüßt kommunale Vertreterinnen und Vertreter sowie Unternehmen zur 10. Match Making Veranstaltung – dieses Mal zum Thema „Datenplattformen und -architektur“.

Im Fokus steht der Austausch zwischen innovativen Unternehmen und interessierten Kommunen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich gemeinsam Ihren kommunalen Mobilitätsthemen zu widmen.

An der Veranstaltung werden der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann sowie Ministerialdirektor Stefan Krebs, CIO/CDO des Landes Baden-Württemberg, teilnehmen. 

 

Zum Projekt: Das Projekt InKoMo 4.0 zielt darauf ab, Anbieter von digitalen Mobilitätslösungen mit Gemeinden, Städten und Landkreisen zusammenzubringen, um für eine schnelle Umsetzung in der Fläche zu sorgen. In Kooperation mit den Kommunalen Landesverbänden und der e-mobil BW GmbH wurde dafür 2019 eine Geschäftsstelle beim Städtetag Baden-Württemberg zur Beratung von Kommunen und Unternehmen eingerichtet. Mit Veranstaltungen und Workshops erreichte die Geschäftsstelle bislang über 250 Kommunen und Unternehmen und unterstützte damit die Bildung neuer regionaler Bündnisse.

 

Die Veranstaltung richtet sich an:

  • Kommunale Vertreterinnen und Vertreter
  • Unternehmen aus der Mobilitätswirtschaft
  • Vernetzungsinstitutionen
  • Öffentliche Hand

 

Details zur Anmeldung:

  • Die Veranstaltung ist kostenfrei und in Präsenz.
  • Das detailllierte Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte hier. 
  • Anmeldeschluss ist am 22. Juli um 12 Uhr.

 Als PDF speichern

InKoMo 4.0 heißt: Innovationspartnerschaften für Kommunen und Mobilitätswirtschaft gezielt aufbauen.

Die Geschäftsstelle InKoMo 4.0 begrüßt kommunale Vertreterinnen und Vertreter sowie Unternehmen zur 10. Match Making Veranstaltung – dieses Mal zum Thema „Datenplattformen und -architektur“.

Im Fokus steht der Austausch zwischen innovativen Unternehmen und interessierten Kommunen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich gemeinsam Ihren kommunalen Mobilitätsthemen zu widmen.

An der Veranstaltung werden der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann sowie Ministerialdirektor Stefan Krebs, CIO/CDO des Landes Baden-Württemberg, teilnehmen. 

 

Zum Projekt: Das Projekt InKoMo 4.0 zielt darauf ab, Anbieter von digitalen Mobilitätslösungen mit Gemeinden, Städten und Landkreisen zusammenzubringen, um für eine schnelle Umsetzung in der Fläche zu sorgen. In Kooperation mit den Kommunalen Landesverbänden und der e-mobil BW GmbH wurde dafür 2019 eine Geschäftsstelle beim Städtetag Baden-Württemberg zur Beratung von Kommunen und Unternehmen eingerichtet. Mit Veranstaltungen und Workshops erreichte die Geschäftsstelle bislang über 250 Kommunen und Unternehmen und unterstützte damit die Bildung neuer regionaler Bündnisse.

 

Die Veranstaltung richtet sich an:

  • Kommunale Vertreterinnen und Vertreter
  • Unternehmen aus der Mobilitätswirtschaft
  • Vernetzungsinstitutionen
  • Öffentliche Hand

 

Details zur Anmeldung:

  • Die Veranstaltung ist kostenfrei und in Präsenz.
  • Das detailllierte Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte hier. 
  • Anmeldeschluss ist am 22. Juli um 12 Uhr.

Wann?

Kalendereintrag

Wo?

Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher