Interaktiv und crossmedial

Asset Headline News

Interaktiv und crossmedial

Forschung, Entwicklung & Innovation

Asset Publisher

Das Förderprogramm Digital Content Funding (DCF) der MFG Baden-Württemberg geht in die letzte Runde.
Noch bis 15. April 2020 haben alle Entwicklerinnen und Entwickler interaktiver und crossmedialer digitaler Inhalte wie Games, Apps, VR- oder AR-Anwendungen die Möglichkeit, Fördermittel zu beantragen. Voraussichtlich ab Juli 2020 geht dann die neue „Games BW Förderung“ an den Start. Sie ersetzt das bisherige Digital Content Funding und richtet sich dann dezidiert an die Gamesentwicklerinnen und -entwickler in Baden-Württemberg. Mit der Games BW Förderung unterstützt die MFG die Entstehung qualitativ hochwertiger, kulturell oder pädagogisch bedeutsamer digitaler Spiele sowie innovativer, interaktiver Medienprojekte mit Spielecharakter. 

 Als PDF speichern

Noch bis 15. April 2020 haben alle Entwicklerinnen und Entwickler interaktiver und crossmedialer digitaler Inhalte wie Games, Apps, VR- oder AR-Anwendungen die Möglichkeit, Fördermittel zu beantragen. Voraussichtlich ab Juli 2020 geht dann die neue „Games BW Förderung“ an den Start. Sie ersetzt das bisherige Digital Content Funding und richtet sich dann dezidiert an die Gamesentwicklerinnen und -entwickler in Baden-Württemberg. Mit der Games BW Förderung unterstützt die MFG die Entstehung qualitativ hochwertiger, kulturell oder pädagogisch bedeutsamer digitaler Spiele sowie innovativer, interaktiver Medienprojekte mit Spielecharakter. 

 Als PDF speichern

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher