Kleingeld oder kein Geld - Kleingeld oder kein Geld

Asset Headline News

Kleingeld oder kein Geld

Intelligente Mobilität

Asset Publisher

angle-left Kleingeld oder kein Geld
In Pforzheim hat das lästige Suchen nach Kleingeld ein Ende. Dort kann man jetzt an 60 Parkscheinautomaten die Gebühr mit dem Smartphone und der passenden App bezahlen.
Es geschieht am helllichten Tag: Wer als Autofahrer in der Stadt einen Parkplatz findet, hat die erste Hürde geschafft. Doch dann steht man vor dem Parkscheinautomaten und hat wieder mal kein Kleingeld zur Hand. Was sind die Alternativen? Ein Knöllchen riskieren oder irgendwo Geld wechseln?
In Pforzheim hat das Suchen nach den passenden Münzen jetzt ein Ende. Das Smartphone ersetzt den Geldbeutel, die App das Bargeld. Und schon kann man problemlos die Parkgebühr entrichten. Das neue Bezahlsystem funktioniert jetzt an 60 Parkscheinautomaten im Stadtgebiet. Das Prozedere ist ganz einfach: Man lädt eine von sechs verschiedenen App-Anwendungen herunter, verbindet diese mit dem Girokonto und schon lässt sich der Zahlungsverkehr schnell und unkompliziert abwickeln.
Es kommt sogar noch besser: Mit diesem neuen System bezahlen Autofahrer nur die tatsächlich benötigte Parkzeit. Diese wird auf die Sekunde genau angezeigt und auf den Cent genau abgerechnet, eine Überzahlung gehört also der Vergangenheit an. Ebenso wie die Suche nach den passenden Münzen.

 Als PDF speichern

Es geschieht am helllichten Tag: Wer als Autofahrer in der Stadt einen Parkplatz findet, hat die erste Hürde geschafft. Doch dann steht man vor dem Parkscheinautomaten und hat wieder mal kein Kleingeld zur Hand. Was sind die Alternativen? Ein Knöllchen riskieren oder irgendwo Geld wechseln?
In Pforzheim hat das Suchen nach den passenden Münzen jetzt ein Ende. Das Smartphone ersetzt den Geldbeutel, die App das Bargeld. Und schon kann man problemlos die Parkgebühr entrichten. Das neue Bezahlsystem funktioniert jetzt an 60 Parkscheinautomaten im Stadtgebiet. Das Prozedere ist ganz einfach: Man lädt eine von sechs verschiedenen App-Anwendungen herunter, verbindet diese mit dem Girokonto und schon lässt sich der Zahlungsverkehr schnell und unkompliziert abwickeln.
Es kommt sogar noch besser: Mit diesem neuen System bezahlen Autofahrer nur die tatsächlich benötigte Parkzeit. Diese wird auf die Sekunde genau angezeigt und auf den Cent genau abgerechnet, eine Überzahlung gehört also der Vergangenheit an. Ebenso wie die Suche nach den passenden Münzen.

 Als PDF speichern

Mehr unter https://www.schwarzwaelder-bote.de

Lesezeit: 2 min

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher