KommHUB – Let’s talk about…

Asset Headline Events

KommHUB – Let’s talk about…

Forschung, Entwicklung & Innovation Digitalisierung gemeinsam voranbringen

Asset Publisher

Der Kommunale Innovationshub, kurz KommHUB, bietet Kommunen in Baden-Württemberg die Chance, Unterstützung und Erleichterungen im Sinne digitaler Innovationen zu finden. Kernstück des KommHUB ist die Bearbeitung kommunaler Herausforderungen und die Umsetzung sogenannter Kommunaler Challenges. Innerhalb der Challenges können Kommunen konkrete Problemstellungen und ggf. erste Ideenansätze einreichen.

Die KommHUB Challenge #2 befasst sich mit dem Themenfeld „Erfassung, Strukturierung und Steuerung der Kontaktpunkte zwischen Bürgerinnen und Bürgern und Verwaltung“.

Zu der Ideeneinreichung VinSent der Stadt Schorndorf hat die Digitalakademie@bw einen Prototypen entwickelt. Dieser wird nun der Öffentlichkeit präsentiert!

Die Idee: Durch Feststellung der Identität mit Hilfe des neuen Personalausweises und einer Kamera mit Gesichtserkennung soll der virtuelle interaktive Service Agent Verwaltungsdienstleistungen für alle Bürgerinnen und Bürger jederzeit und überall zugänglich machen.

Beim Event haben Interessierte zudem die Möglichkeit, durch Speed-Dating mit der Gewinner-Kommune in Kontakt zu treten und nützliche Informationen für die eigene Kommune zu sammeln.
 

Die Veranstaltung richtet sich an: Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen. 

 

Details zur Anmeldung: 

  • Interessierte können sich hier anmelden.
  • Die Veranstaltung ist kostenfrei. 
  • Weitere Informationen zum KommHub finden Interessierte auf den Seiten der Digitalakademie@bw.

 Als PDF speichern

Der Kommunale Innovationshub, kurz KommHUB, bietet Kommunen in Baden-Württemberg die Chance, Unterstützung und Erleichterungen im Sinne digitaler Innovationen zu finden. Kernstück des KommHUB ist die Bearbeitung kommunaler Herausforderungen und die Umsetzung sogenannter Kommunaler Challenges. Innerhalb der Challenges können Kommunen konkrete Problemstellungen und ggf. erste Ideenansätze einreichen.

Die KommHUB Challenge #2 befasst sich mit dem Themenfeld „Erfassung, Strukturierung und Steuerung der Kontaktpunkte zwischen Bürgerinnen und Bürgern und Verwaltung“.

Zu der Ideeneinreichung VinSent der Stadt Schorndorf hat die Digitalakademie@bw einen Prototypen entwickelt. Dieser wird nun der Öffentlichkeit präsentiert!

Die Idee: Durch Feststellung der Identität mit Hilfe des neuen Personalausweises und einer Kamera mit Gesichtserkennung soll der virtuelle interaktive Service Agent Verwaltungsdienstleistungen für alle Bürgerinnen und Bürger jederzeit und überall zugänglich machen.

Beim Event haben Interessierte zudem die Möglichkeit, durch Speed-Dating mit der Gewinner-Kommune in Kontakt zu treten und nützliche Informationen für die eigene Kommune zu sammeln.
 

Die Veranstaltung richtet sich an: Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen. 

 

Details zur Anmeldung: 

  • Interessierte können sich hier anmelden.
  • Die Veranstaltung ist kostenfrei. 
  • Weitere Informationen zum KommHub finden Interessierte auf den Seiten der Digitalakademie@bw.

Wann?

Kalendereintrag

Wo?

Online

Wer?

Digitalakademie@bw

Eventempfehlungen

Eventempfehlungen

Asset Publisher